Werbung

Zusammenarbeit: Infineon Technologies und PGP Corporation

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Zusammenarbeit: Infineon Technologies und PGP Corporation

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Infineon Technologies AG, Anbieter von Halbleitern für Sicherheitsanwendungen und Unternehmenssicherheitssoftware, und die PGP Corporation, Anbieter von Datenschutzlösungen für Unternehmen, haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart, die verschiedene Technologien und Geschäftsfelder umfasst. Die beiden Unternehmen werden eine gemeinsame Lösung anbieten, die die Verwaltung von Trusted Platform Modules (TPMs) in Verbindung mit PGPs Whole Disk Encryption ermöglicht. Die PGP Encryption Platform und die kürzlich von Infineon vorgestellte Trusted Computing Management Server-Software (TCMS) sind zuverlässige und ausgereifte Sicherheitslösungen, die sich ergänzen. Die Kombination beider Lösungen ermöglicht Unternehmen eine umfassende, einheitliche Verwaltung ihrer Datenschutzsysteme mit TPMs. TPMs sind Sicherheitscontroller, die in PCs von Mittelstands- und Großunternehmen bereit zahlreich zum Einsatz kommen. Bis zur Einführung der TCMS-Software konnten TPMs nicht effizient genutzt werden, da eine zentrale Verwaltung fehlte.

PGP Whole Disk Encryption, eine der PGP Encryption Platform-Applikationen, nutzt den in PCs integrierten TPM-Chip, um das Passwort durch einen zweiten Authentisierungsfaktor zu ergänzen. Unternehmenskunden können die TCMS-Infrastruktur nun für eine zentrale Bereitstellung, Verwaltung und Archivierung von TPM-Schlüsseln nutzen und damit einen ersten Schritt zu einer umfassenden Implementierung von Desktop-Verschlüsselungsfunktionen umsetzen. Gemeinsam erfüllen die Produkte von Infineon und PGP die meisten entscheidenden Unternehmensanforderungen im Hinblick auf Recovery-, Logging- und Provisioning-Funktionen sowie Policy-Management.

Infineon gehört zu den wichtigsten Anbietern von TPM-Chips. Die Mehrheit der heute implementierten TPMs stammt von Infineon. Darüber hinaus wird das Infineon TPM Professional Package, das betriebssystem-spezifische Software-Komponenten zur Unterstützung der TPMs bereitstellt, von zahlreichen weltweit führenden PC-Herstellern vorinstalliert. Das Infineon TPM Professional Package V3.5 ist TPM-herstellerneutral – eine wichtige Eigenschaft. Infineon wird Client Software für die TPMs V1.2 von Intel liefern.

„PGP ist einer der führenden Anbieter im Bereich Datensicherheit. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der PGP Corporation an zukünftigen Projekten“, sagte Paolo Cocchiglia, Vice President des Geschäftsbereichs ASIC Design and Security (ADS) bei Infineon Technologies North America.

Die PGP Encryption Platform ist ein wesentlicher Bestandteil der PGP-Produkte. Ihre einheitliche und erweiterbare Architektur ermöglicht eine Senkung der IT-Betriebskosten. Zudem vermeidet sie die Doppelbelastungen bei Steuerungsaufgaben, Support- und Schulungsanforderungen anderer Konzepten. Im Gegensatz zu Einzellösungen, die lediglich vor einer Gefahr schützen, oder kombinierten Produktpaketen, denen ein einheitlicher Ansatz fehlt, stellt die PGP Encryption Platform ein integriertes System für zahlreiche Verschlüsselungsapplikationen bereit.

„Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit mit Infineon, um den Herausforderungen bei der Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien und Schlüsseln einer zunehmenden Bandbreite von Security-Lösungen unserer Kunden gerecht zu werden“, sagte Phil Dunkelberger, President und CEO der PGP Corporation. „Neben der Bereitstellung einer einheitlichen und leistungsfähigen Sicherheitslösung für unsere gemeinsamen Kunden, bestätigt die PGP Encryption Platform Strategie die Erweiterbarkeit und Anwendbarkeit für eine Vielzahl von Datenschutztechnologien in Unternehmen.

www.infineon.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.