Warum brauchen Unternehmen IT-Sicherheit?

Wege und Motivationen in Unternehmenssoftware einzudringen, haben sich in den letzten Jahren enorm gewandelt: Früher haben Kriminelle ihre Malware durch massenhafte Spam-Mails oder unseriöse Webseiten verbreitet. Heute verlaufen Cyber-Angriffe wesentlich fokussierter. Erklärtes Ziel der Hacker ist es, an bestimmte interne Daten zu gelangen oder einzelne Mitarbeiter direkt auszuspionieren.

Die dafür zur Verfügung stehenden Schadprogramme sind so vielfältig wie nie zuvor. Sie haben jedoch eines gemeinsam: Sie alle nutzen technische, organisatorische oder personelle Sicherheitslücken. Genau aus diesem Grund wird IT-Sicherheit für Unternehmen immer wichtiger. Dazu zählt das Installieren der richtigen Software genauso wie das Schärfen des Bewusstseins für potenzielle Gefahren aus dem Netz. Wie sich Unternehmen vor Internet-Kriminalität und ihren meist verheerenden finanziellen, rechtlichen und imageschädigenden Folgen schützen können, erfahren Sie im kostenlosen Whitepaper von Kaspersky Lab.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags