Werbung

Wenig Bots bei Merkel und Schulz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Wenig Bots bei Merkel und Schulz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bots können die Meinungsbildung im Wahlkampf beeinflussen. In Deutschland scheinen sie bislang aber in der politischen Kommunikation ein eher kleines Problem zu sein. Das jedenfalls legen Daten der TU München nahe.

Grafik

Bots können die Meinungsbildung im Wahlkampf beeinflussen. In Deutschland scheinen sie bislang aber in der politischen Kommunikation ein eher kleines Problem zu sein. Das jedenfalls legen Daten der TU München nahe.

Ein Forscherteam unter der Federführung von Prof. Dr. Simon Hegelich hat rund drei Millionen zwischen März und Mai veröffentlichte Tweets, in denen Angela Merkel (CDU) beziehungsweise Martin Schulz (SPD) erwähnt wurden, unter die Lupe genommen. Dabei ist herausgekommen, dass nur 10 Prozent der Kurzmitteilungen zur Bundeskanzlerin und 15 Prozent zu ihrem Herausforderer von Bots stammen.

Bots und Fake News gelten als potentielle Bedrohung für die Meinungsbildung im Bundestagswahlkampf. In den USA sollen dagegen im Vorfeld der letzten Präsidentschaftswahl in erheblichem Umfang Social Bots zum Einsatz gekommen sein. Ob und wie gravierend das Wahlergebnis dadurch beeinflusst wurde ist aber unklar.

Grafik

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.