Weiterentwickeln mit ERP-Komplettlösung proALPHA

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
alpha_business_solutions_Eingang

ALPHA Business Solutions führt seine ERP-Lösung proALPHA bei der TAKTOMAT GmbH ein, einem Hersteller von Komponenten für den Sondermaschinenbau.

Der Anbieter für Geschäftsprozessoptimierung und ERP-Einführung Alpha Business Solutions gewinnt mit der TAKTOMAT GmbH einen weiteren Kunden für die ERP-Komplettlösung proAlpha. Die Standardsoftware soll den Hersteller von Komponenten für Sondermaschinenbau bei dessen Wachstum unterstützen, indem sie die Abläufe verbessert und zugleich deren Gestaltung erleichtert. Darüber hinaus will das Pöttmeser Unternehmen den Informationsfluss beschleunigen und die geschäftsbereiche softwaregestützt besser aufeinander abstimmen.

TAKTOMAT richtet seine Produkte am Bedarf seiner Kunden aus. Die Erfüllung der Kundenwünsche ist bei dem Premiumhersteller die Antriebsfeder für Innovation, Entwicklung und Flexibilität. Diese Unternehmenskultur führt dazu, dass die Produkte und Prozesse ständig weiterentwickelt und optimiert werden und das Unternehmen seit Jahren wächst. Um die positive Entwicklung zu untermauern, setzt es künftig auf die Standardlösung proALPHA. Sie soll alle Abläufe in der Beschaffung, im Rechnungswesen samt Finanz- und Anlagenbuchhaltung und Controlling, in der Produktion und im Vertrieb steuern. Auch die Betriebsdatenerfassung, die Materialwirtschaft, das Dokumenten- und Projektmanagement sowie die Datenanalyse laufen darüber. Überzeugt haben das Unternehmen auch die Anbindung an Microsoft-Office und die Mehrfenstertechnik der Lösung, mit der sich Informationen aus verschiedenen Geschäftsbereichen zu einer individuellen Bildschirmansicht vernetzen lassen.

„Bei TAKTOMAT zu arbeiten heißt, die hohen Anforderungen und Qualitätsansprüche eines Marktführers zu erfüllen“, sagt Geschäftsführer Norbert Hofstetter. Das gelte auch für den IT-Bereich. Mit proALPHA habe das Unternehmen eine Lösung und mit ALPHA Business Solutions einen Mittelstandsexperten an seiner Seite, die für optimale, durchgängige Arbeitsabläufe sorgten, ganz ohne Medienbrüche, Modulwechsel oder Schnittstellenproblematiken. So will das Unternehmen die Effizienz erhöhen und die Mitarbeiterzufriedenheit weiter steigern. Gleichzeitig rechnet es damit, die niedrige Fehlerquote sowie die große Liefertermintreue weiter zu verbessern. Diese sollen zu einer noch höheren Kundenzufriedenheit und letztendlich zu einem besseren Betriebsergebnis führen. Starten wird Taktomat mit 16 so genannten Concurrent-Usern. Der Going-Live der Software ist für Mitte August 2011 geplant.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Hardware-Systemlieferant Tarox hat ein neues Schulungsangebot der VdS Schadenverhütung GmbH in sein Schulungs-Programm aufgenommen. Zielgruppe sind sowohl Systemhäuser als auch die gewerblichen Endkunden. Ziel ist der Umsetzung der Schutzstandards nach der Richtlinie VdS 3473, die auch in kleinen und mittleren Unternehmen für IT-Sicherheit sorgen soll.

Rund 2,7 Milliarden gestohlener Datensätze wurden allein im Januar 2019 im Internet veröffentlicht. Die Kosten für ein Datenleck oder einen Hackerangriff liegen laut einer aktuellen Studie von IBM bei durchschnittlich fast 3,86 Millionen US-Dollar. Mit der sicheren Sealed Platform bietet Uniscon ein Werkzeug an, mit dem Unternehmen und KRITIS-Betreiber höchste Anforderungen an Datenschutz und IT-Sicherheit erfüllen können.

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Big Data, ERP, KI, AR, Cloud, RPA – wie Unternehmen mit digitalen Technologien ihre Zukunft sichern

2025

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.