Werbung

WebSphere Community Conference im September

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

WebSphere Community Conference im September

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die DNUG (Deutsche Notes User Group) veranstaltet zusammen mit COMMON Deutschland und der GWUG (German WebSphere User Group) vom 19. bis 21. September 2007 die vierte WebSphere Fachtagung in Darmstadt. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der Integration der Systeme WebSphere und SAP. Neben Vorträgen und Diskussionen ermöglicht die Konferenz einen intensiven Dialog zwischen Anwendern und Experten der WebSphere Software. Die WebSphere Community Conference (WCC) 2007 findet im Maritim Rhein-Main Hotel in Darmstadt statt. Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen: Am 19. und 20. September präsentieren und demonstrieren WebSphere-Experten in Form von Vorträgen rund um Integration, SOA (Serviceorientierte Architektur), Portal und Business Process Management. Am 21. September geht es mit dem „Proof of Technology“ noch einmal stärker ins Detail.

Für die ersten beiden Tage haben sich Vortragsredner verschiedener Unternehmen angekündigt. Die Vorträge basieren auf unterschiedlichem technischen Niveau und setzen sich vorrangig mit integrativen Aspekten von WebSphere und SAP auseinander. SOA steht dabei an zweiter Stelle. Mit dem von Anwenderseite stark nachgefragten Thema „Portal“ beschäftigen sich verschiedene Beiträge, die von der strukturierten Planung solcher Umgebungen über Vorstellung und Vergleich von Portal-Entwicklerwerkzeugen bis hin zu Anwendungsbeispielen aus der Praxis reichen. Die Teilnehmer des Kooperationspartners COMMON finden mit RPG Programmier- und Praxisbeispielen zusätzlich bedarfsgerechte Agendapunkte.

Im „Proof of Technology“, dem beliebten Mix aus Vorträgen und HandsOn-Übungen, stehen am dritten Tag folgende Themen zur Auswahl: SOA Governance mit Service Registry und Repository, Prozess-Modellierung und Business Process Management. Interessierte erfahren dabei Genaueres über Funktionalitäten und Konzepte und lernen die Produkte im Rahmen von begleitenden Tutorials kennen.

Veranstalter der WebSphere Community Conference sind neben der DNUG (Deutsche Notes User Group), die Europas größte Anwendervereinigung zu Lotus Software ist, auch die COMMON Deutschland, die hiesige Sektion der weltgrößten Interessensvertretung von IBM-Anwendern, sowie die GWUG (German WebSphere User Group), eine unabhängige Interessensvertretung von WebSphere-Anwendern.

Weitere Informationen zu Agenda, Anmeldung, Veranstaltungsort und Unterkünften stehen bereit unter:

http://www.websphere-user.org

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.