Werbung

We4IT investiert in Ausbau des eigenen Produktportfolios

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

We4IT investiert in Ausbau des eigenen Produktportfolios

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
we4it_aveedo_application_framework

Wie die in Bremen anssässige We4IT GmbH jetzt meldete, wurde das Geschäftsjahr zum 30.06.2013 wie auch die Übernahme der proClients erfolgreich abgeschlossen. Im Fokus der abgelaufenen Geschäftsperiode stand insbesondere der Ausbau des Produktportfolios. Als Basis für die Zukunft setzt der Bremer Software-Experte auf die eigenen Lösungen Aveedo, docLinkr und GroupCalendar Plus.

„Mit unserem Application Framework Aveedo konnten wir erste Projekte bereits erfolgreich umsetzen“, erklärt We4IT-Geschäftsführer Stefan Sucker. Das Application Framework ermöglicht das Konfigurieren beliebiger XPages-Applikationen. Die nächste Version von Aveedo bringt We4IT Ende des Jahres auf den Markt. Für einen mobilen Zugriff auf IBM Notes Daten mittels docLinkr stehen für 2013 sogar noch zwei Release an.

We4IT-Geschäftsführer Stefan Sucker:

„Die Version 3.1 enthält viele neue Funktionen sowie Verbesserungen aus dem Kundenfeedback und wird noch im dritten Quartal erscheinen. Im letzten Quartal folgt dann das Major-Update mit der Unterstützung der Offline-Funktionalität.“, erklärt Sucker. Zudem ist der GroupCalendar Plus für ein effizientes Terminmanagement in der neuen, browserbasierten Variante mit Anbindung an IBM Domino und Microsoft Exchange fortan verfügbar.

Darüber hinaus konnte We4IT die Übernahme der proClients mit der offiziellen Verschmelzung vollenden. Die Integration der Mitarbeiter war schon zum Ende des letzten Jahres erfolgreich absolviert. „Alle Kunden konnten wir erfolgreich an Board halten und weitere Projekte dazugewinnen“, so Sucker. Mit  Eintragung der Verschmelzung ist die We4IT fortan offizieller Ansprechpartner aller Kunden. Diese wurden hierüber per separatem Schreiben unterrichtet. (sg)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.