Werbung

VOI: Parallelität DMS EXPO und IT & Business begrüßt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

VOI: Parallelität DMS EXPO und IT & Business begrüßt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Eine Umfrage des Verbands Organisations- und Informationssysteme e.V. (VOI) bei seinen Mittgliedern hat ergeben, dass diese mehrheitlich die Parallelität von DMS EXPO und IT & Business begrüßen. Die Messen finden vom 26. bis 28. Oktober 2010 in Stuttgart statt. Fast 75 Prozent der Mitglieder im VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. erwarten positive Synergien durch die Kombination der zeitgleich stattfindenden Messen DMS EXPO und IT & Business in Stuttgart. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage unter den 270 VOI- Mitgliedsunternehmen. Die DMS EXPO findet vom 26. bis 28. Oktober 2010 in Stuttgart parallel zur IT & Business statt. Der VOI bleibt weiterhin der zentrale Partner der DMS EXPO und wird sein bestehendes Know-how einbringen.

Zum Wechsel der DMS EXPO nach Stuttgart befragte der VOI seine Mitglieder zu dieser Entscheidung. Die Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass die VOI-Mitglieder den Wechsel positiv einstufen. Zwar bewertet nur die Hälfte der Befragungsteilnehmer den neuen Messestandort Stuttgart besser im Vergleich zu Köln, sieht aber durch die Kombination mit der IT & Business zahlreiche positive Impulse für die DMS EXPO. Fast drei Viertel der letztjährigen Aussteller der VOI-Mitglieder werden auch in Stuttgart wieder auf der DMS EXPO vertreten sein. Über 80 Prozent der VOI-Mitglieder sehen die DMS EXPO als die wichtigste VOI-Veranstaltung im Jahr.

Zur Frage, ob die DMS EXPO jährlich im Wechsel in Stuttgart und Köln stattfinden sollte, sprachen sich 77 Prouent der Befragten für einen festen Standort aus, lediglich 23 Prozent befürworten hingegen einen Wechsel.

Der VOI sieht in der Koexistenz der parallel stattfindenden IT-Messen in Stuttgart groß;e Synergien. Mit der IT & Business werden zahlreiche IT-Themen wie ERP Enterprise Resource Planning, IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit, CRM Customer Relationship Management usw. präsentiert. Die DMS EXPO ist die führende Fachmesse für ECM-Enterprise-Content- und Dokumentenmanagement. Die enge Verzahnung zwischen den IT-Lösungen in den Unternehmen birgt zahlreiche Nutzeneffekte, die auf den beiden Messen gezeigt werden.

Dazu Andreas C. Nowottka, Vorstandsvorsitzender des VOI: „Unsere Mitglieder erwarten in der Koexistenz der DMS EXPO mit der IT & Business auß;erordentlich positive Synergien. Die beiden zeitgleich stattfindenden Messen in Stuttgart bieten nahezu ideale Voraussetzungen, um für Interessenten und Aussteller in der zweiten Jahreshälfte den süddeutschen Raum bzw. die Region DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) zu erschließ;en. Zudem zeigt die enge Verzahnung beider Messen idealtypisch, dass IT heute nicht mehr ohne tiefe Integration mit ECM-Systemen zu denken ist.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.