14.04.2022 – Kategorie: Technologie

Vertragsmanagement: Neue Lösung von DocuSign vereinfacht Prozesse

DocuSign stellt mit CLM Essentials eine neue Lösung vor, die Unternehmen dabei unterstützt, Prozesse beim Vertragsmanagement, wie die Erstellung und Speicherung von Verträgen, zu zentralisieren und automatisieren.

Mit dem Ziel, die Art und Weise, wie Verträge vorbereitet, unterzeichnet, umgesetzt und verwaltet werden, zu digitalisieren, hat DocuSign eine neue Lösung entwickelt. Diese soll die Erstellung, Verhandlung und sichere Speicherung von Verträgen zentralisieren und automatisieren. CLM Essentials ist als Lösung für das Vertragsmanagement und den damit verbundenen Lebenszyklus darauf ausgerichtet, die Komplexität zu reduzieren und die Lösung gerade für wachsende Unternehmen zugänglich zu machen.

CLM Essentials baut auf das Flaggschiff des Unternehmens im Bereich CLM auf, um den Vertragsprozess weiter zu automatisieren. Die Automatisierung von Verträgen ist entscheidend für wachsende Unternehmen, die mit begrenzten Ressourcen ehrgeizige Geschäftsziele erreichen müssen. Wenn sich Unternehmen auf kleine juristische und operative Teams verlassen, um Verträge manuell zu erstellen, auszuhandeln, auszuführen und ordnungsgemäß zu verwalten, verlangsamt dies das Geschäft, erhöht Risiken und frustriert Kunden und Mitarbeiter. Gleichzeitig verfügen viele Unternehmen nicht über die Ressourcen und die Zeit, um eine Technologielösung zu implementieren, deren Einrichtung Monate dauern kann.

Zeit- und Kostenaufwand für Vertragsmanagement reduzieren

„Vor der Umstellung auf hybrides Arbeiten hatten kleinere Teams vielleicht nicht das Gefühl, dass die Prozesse beim Vertragsmanagement  unüberschaubar waren, insbesondere wenn sie nur ein paar Schreibtische voneinander entfernt arbeiteten. In der Anywhere Economy ist es jedoch von entscheidender Bedeutung, dass die Teams die Vertragsarbeit digital erledigen können. DocuSign senkt die Zeit- und Kostenbarrieren, durch die sich CLM für viele kleinere Unternehmen unerreichbar anfühlte. CLM Essentials ermöglicht es Unternehmen jeder Größe, analoge Vertragsprozesse in optimierte digitale Workflows zu verwandeln“, erklärt Antonis Papatsaras, Chief Technology Officer, CLM, und SVP, Engineering bei DocuSign. „

CLM Essentials bietet wachsenden kleinen und mittelständischen Unternehmen den idealen Ausgangspunkt, um ihr Vertragsmanagement mit einer schlanken Lösung zu digitalisieren und damit bereits einen Mehrwert zu erzielen, sowie mit wachsenden Anforderungen zu skalieren. Dieser schnelle Start ist möglich, weil CLM Essentials die komplexesten Komponenten einer typischen Vertragsmanagement-Implementierung mit Vorlagen versehen und vereinfacht hat.

Die Funktionen von CLM Essentials im Überblick

CLM Essentials enthält eine Vielzahl von Funktionen für ein vereinfachtes Vertragsmanagement:

  • Generierung von Vorlagen zur Dokumentenerstellung: CLM Essentials-Kunden können bestehende Verträge einfach hochladen und in dynamische Vorlagen umwandeln. Nutzer und Nutzerinnen können hochgeladene Verträge im Online-Editor bearbeiten, Felder neu anordnen, die bei der Generierung aus Salesforce abgerufen werden können, und konditionelle Logikregeln erstellen, um Formulierungen auszutauschen, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind.
  • Erstellen von Vertragsprozessen: Statt jedes Mal von vorne zu beginnen, bietet CLM Essentials vorkonfigurierte Workflows mit Vorlagen, die die gängigsten Prozesse im Vertragsmanagement abdecken.
  • Salesforce-Integration: CLM Essentials ermöglicht es, die Vertragsarbeit und den Prozess vom Angebot bis zur Rechnungsstellung durch eine tiefgreifende Integration mit Salesforce nahtlos zu beschleunigen.

„Viele CLM-Anbieter streben danach, ihre Lösungen in allen Marktsegmenten zu verbreiten, aber DocuSign sehen wir auch in der Lage, dies zu tun. In Anbetracht seines umfangreichen Kundenstamms an KMUs und mittelständischen Unternehmen versteht DocuSign, was Kunden im unteren Marktsegment brauchen und von einem Anbieter von Vertragsmanagement erwarten“, sagte Ryan O’Leary, Analyst bei IDC. „DocuSign verfügt bereits über die Technologien, Dienstleistungen und Maßnahmen zur Markteinführung, die es dem Unternehmen ermöglichen sollten, sich zu differenzieren und dieses Marktsegment auf einzigartige Weise zu bedienen.“

Bei Bedarf Upgrade auf andere CLM-Editionen

Bestehende DocuSign eSignature-Kunden haben jetzt eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, die Schritte vor und nach der elektronischen Unterzeichnung einer Vereinbarung zu automatisieren und zu verbinden. Wenn die Bedürfnisse eines Kunden im Laufe der Zeit komplexer werden, können sie auf eine der anderen CLM-Editionen von DocuSign upgraden und die Arbeit, die sie in die Konfiguration von CLM Essentials gesteckt haben, mit einem einfachen Klick übertragen.

DocuSign unterstützt Unternehmen bei der Verknüpfung und Automatisierung aller Prozesse zur Vorbereitung, Unterzeichnung, Umsetzung und Verwaltung von Verträgen und Vereinbarungen. Als Teil der DocuSign Agreement Cloud bietet DocuSign eSignature an. Die Lösung unterstützt elektronische Signaturen von praktisch jedem Gerät aus. (sg)

Lesen Sie auch: Mit digitalem Vertragsmanagement die Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit erhöhen


Teilen Sie die Meldung „Vertragsmanagement: Neue Lösung von DocuSign vereinfacht Prozesse“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top