Werbung
Werbung

UZE Mobility: Mobile digitale Werbedisplays erobern Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

UZE Mobility: Mobile digitale Werbedisplays erobern Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
UZE Mobility, Flottenpartner und Netzwerk für digitale Außenwerbung, hat jetzt das Roll-out in Berlin früher als geplant gestartet. Hierfür werden 120 Fahrzeuge von MB Trans mit digitalen Displays ausgestattet.
UZE Mobility

Quelle: sylv1rob1/shutterstock

Mit seinem neuen Berliner Flottenpartner MB Trans hat UZE Mobility jetzt sein Werbeinventar und sein Geo-Targeting in Berlin ausgerollt, vier Monate vor dem geplanten Starttermin. Seit August werden die UZE Ads Kits (digitale, nicht selbstleuchtende Werbedisplays) an insgesamt 120 Fahrzeuge von MB Trans in Berlin montiert. UZE Mobility wird bei der Vermarktung der UZE Ads Kits und der Lösung für Geo-Targeting durch das Berliner performancebasierte Marketing-Netzwerk Mobility-Ads für Autohäuser und Mobilitätsprodukte unterstützt. Die drei Partner bilden ein innovatives Eco-System für digitale Außenwerbung, welches die globalen Entwicklungen heutiger digitaler Werbetechnologien antreiben wird.

UZE Mobility verändert mit situativer Werbung das Stadtbild

Durch den Geo-Targeting-Marktplatz von UZE Mobility können mobile, nicht selbstleuchtende Fahrzeugdisplays beispielsweise auf den UZE Ads Kits Werbung ortsgenau und situationsbezogen vollautomatisiert in Echtzeit ausspielen. Die erforderlichen situativen Geo-Daten wie Wetter oder Verkehr und sozio-demographischen Geo-Daten wie Anwohnerstruktur oder Sprache zeichnen die Fahrzeuge während ihrer Fahrten mittels neuartiger Sensoren auf. 

Dadurch lässt sich vorab definieren, dass die Fahrzeuge am Olympiastadion Berlin Trainingsausrüstung und im Villenviertel Berlin-Grunewald Edelschmuck bewerben. Setzt während der Fahrt plötzlich Regen ein, kann automatisch Werbung für Regenmäntel geschaltet werden. Auch dies lässt sich bereits bei der Planung der Kampagne festlegen.

Marketing-Hightech für den Schuster um die Ecke

UZE MobilityQuelle: Birgit Wingrat/UZE Mobility
Dr. Dr.-Ing. Alexander N. Jablovski ist CEO von UZE Mobility.

Dr. Dr.-Ing. Alexander N. Jablovski, CEO von UZE Mobility, erklärt: „Ich freue mich sehr über unsere neuen Kooperationspartner Mobility Ads und MB Trans, um gemeinsam die digitale Werbung mit den fortschrittlichsten Schlüsseltechnologien auf ein völlig neues Level zu heben. Davon werden dann auch nicht nur die großen bekannten Marken, sondern auch der Schuster um die Ecke profitieren. Zumal unsere Kampagnenplanung so einfach wie ein Facebook-Ad-Manger ist.Werbung wird einfacher, effizienter, genauer und messbarer. Wir sind schon auf die Werbekampagnen gespannt, die sich die Unternehmen einfallen lassen.“

UZE Mobility setzt 120 Fahrzeuge in Berlin ein

UZE Mobility hat mit dem Unternehmen MB Trans einen soliden Flottenpartner mit über 120 Fahrzeugen in Berlin gefunden, um mobile ortsabhängige Außenwerbung in Echtzeit auf die Straßen der Hauptstadt zu bringen. Die UZE Ads Kits sind digitale KI-gesteuerte Fahrzeugdisplays und werden an LKW, Vans und (später) PKW montiert.

Ayman Mansour, Geschäftsführer von MB Trans, erklärt: „Unsere Kooperation zeigt auch, dass um die Fahrzeug herum viele weitere digitale Business Cases gibt, die noch längst nicht erschlossen sind. Allein schon im Bereich der Werbung erkennen mehr und mehr Flottenbetreiber, dass sie mit den Außenflächen ihrer Fahrzeuge kontinuierlich Geld verdienen können. Gleiches gilt auch für die ohnehin anfallenden Daten im Umfeld der Fahrzeuge, die nicht nur für die Werbewirtschaft spannend sind, aber von der Mobilitäts- und Automobilbranche keine Beachtung finden. UZE Mobility hat das erkannt und ermöglicht es diese brachliegenden Werbeflächen und Daten intelligent zu nutzen.“

Kooperation mit Netzwerk für mobile Außenwerbung

Bei der Vermarktung des Werbeinventars von UZE Mobility und seiner Partner wird das junge Unternehmen von Mobility Ads – dem Netzwerk für Publisher und Advertiser aus der Mobilitätsbranche – unterstützt. Die innovative Netzwerktechnologie von Mobility Ads ermöglicht Autohäusern und Anbietern von Mobilitätsprodukten, die erfolgsbasierte Vermarktung ihrer Angebote auf der eigenen Webseite und sorgt so für Unabhängigkeit, Transparenz und Effizienz im Absatz. Die Vermarktung des mobilen Werbeinventars ist zudem erfolgsbasiert und nicht an monatliche Gebühren gebunden.

UZE Mobility
Die Netzwerktechnologie von Mobility Ads unterstützt Autohäuser bei der Vermarktung ihrer Angebote.

Fatih Özcan, Geschäftsführer von Mobility Ads, hält fest: „Bisher denken alle beim Thema Mobilität an das autonome Fahren oder neue Mobilitäts-Apps. UZE Mobility hingegen blickt über den Tellerrand und nutzt die ohnehin anfallenden Umfelddaten mehrdimensional, damit Werbetreibende ihre Zielgruppe auf der Straße situations- und ortsbezogen erreichen. So lassen sich Kampagnen beispielsweise an örtlichen Gegebenheiten wie dem Wetter, der Uhrzeit, dem Dialekt, dem Wohnumfeld und anderen ortsabhängigen Eigenschaften ausrichten. Das ist neu und macht mobile Außenwerbung sexy.“

Die Besonderheit: Bei UZE Mobility bleibt die Daten-Souveränität bei den Menschen. Denn die Datenerzeuger sollen selbst entscheiden, ob und wem sie welche ihrer nicht personenbezogenen Daten verkaufen möchten.

Lesen Sie auch: Mobile Advertising: Adjust führt Automation-Technologie ein

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Aus alt mach‘ IIoT

Fabrik 4.0 – den Maschinenpark digital vernetzen

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.