Werbung

UTAX-Drucker erstmals mit SSD-Technologie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

UTAX-Drucker erstmals mit SSD-Technologie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
utax_cd1465_a_0

Einschalten und nach nur neun Sekunden ist die erste von bis zu 60 Seiten in der Minute im Ausgabefach: Die neue UTAX DIN-A4-s/w-Druckergeneration setzt auf Geschwindigkeit. Hierfür sorgt der moderne SSD-Festspeicher, den die UTAX GmbH jetzt erstmals für die fünf neuen Schwarz/weiß-Modelle P-4030D/DN, P-4530DN, P-5030DN und P-6030DN nutzt. SSD (Solid State Drive) ist zurzeit der effektivste Weg, die Geschwindigkeit der Datenaufbereitung von Systemen zu erhöhen. Denn SSD-Festplatten lesen Daten in einem Bruchteil der Zeit, den herkömmliche Speicher benötigen. Weitere Vorteile der neuen UTAX-Laserdrucker sind die moderne Datenanbindung über USB, Mobile Print App und optional auch WLAN. Somit können Anwender ihre Druckaufträge auch vom Smartphone und Tablet starten. Authentifizierungsmöglichkeiten per PIN oder Kartenleser bieten ein modernes Sicherheitskonzept.


Schwarz/weiß, klein und kompakt für DIN-A4-Drucke, aber mit technischen Standards ausgestattet, die eher bei DIN-A3-MFP und Farbsystemen üblich sind: So präsentieren sich die fünf neuen schnellen Drucker P-4030D/DN, P-4530DN, P-5030DN und P-6030DN mit SSD-Technologie von UTAX. Dank zahlreicher Anschlussmöglichkeiten, darunter 10/100/1000BaseTX- und WLAN-Karte sowie IEEE 1284- oder USB 2.0-Anschluss lassen sich die Drucksysteme leicht in Netzwerke integrieren. Sie machen sich am Arbeitsplatz nützlich, passen sich aber ebenfalls in Prozesslandschaften wie zum Beispiel Fertigungsstraßen ein. Ihre Flexibilität zeigt sich auch darin, dass verschiedene Papierformate von DIN A6R bis DIN A4 und Grammaturen von 60 bis 220 g/m² verarbeitet werden können.


Sicheres Mobile Printing


Auf der Höhe der Zeit zeigen sich die fünf UTAX DIN-A4-s/w-Drucker beim Mobile Printing. Die Systeme sind per Smartphone, Tablet oder Laptop über eine Mobile Print App von überall her im Netzwerk zu erreichen. Zur Verfügung steht ein Arbeitsspeicher mit bis zu 1.280 MByte. Wer sicher drucken möchte, dem stehen optional ein Data Security Kit (E) oder der Policy Manager zur Verfügung. Erst nach Authentifizierung per PIN oder optional auch per Kartenleser am System werden die Druckaufträge aktiviert.


Bedienerfreundlich, sparsam und umweltschonend arbeiten


Die neuen Modelle P-4030D/DN, P-4530DN, P-5030DN und P-6030DN verfügen über ein klar strukturiertes Bedienfeld, das alle wichtigen Informationen auf einem fünfzeiligen Display anzeigt. Mit Werten zwischen 53 und 57 dB(A) im Betrieb und durchgängig 30 dB(A) im Bereitschaftsmodus arbeiten die Drucker recht leise. Auch die geringen TEC-Werte von 2,155 kWh/Woche bis 3,412 kWh/Woche sprechen für die Umweltfreundlichkeit der Systeme. 


Die Papierzufuhr erfolgt über eine 500-Blatt-Universalkassette und einen 100-Blatt-Multi-Bypass. Optional können bis zu vier 500-Blatt-Universalkassetten (A6R-DIN A4) sowie ein 2.000-Blatt-Großraummagazin (DIN A4) ergänzt werden. Die Drucksysteme verfügen über die Funktionen Duplex, 100 Kostenstellen, PDF/XPS-Direktdruck, Direktdruck vom USB-Stick, E-Mail-Druck, privater Druck, Barcodedruck sowie Verschlüsselung mit SSL-Protokoll. 


Die neuen UTAX DIN-A4-s/w-Drucker P-4030D/DN, P-4530DN, P-5030DN und P-6030DN mit SSD-Technologie sind ab sofort über den UTAX-Fachhandel zu beziehen. 


 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.