Werbung

Unternehmen mit Weitblick führen und erfolgreich entscheiden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Unternehmen mit Weitblick führen und erfolgreich entscheiden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Hochschule Wismar veranstaltet einen Vortrag zum Thema: „Mit Weitblick erfolgreich entscheiden“ am 16. April 2009 um 16 Uhr. Referent wird Kai Neumann des Softwareunternehmens CONSIDEO aus Lübeck sein. Zu der Institutsveranstaltung sind auch externe Gäste herzlich willkommen, um Anmeldung wird jedoch gebeten. Professor Dr. Andreas Weigand vom Institut für Führung und Management der Hochschule Wismar hat den Vortrag im Rahmen des Faches Unternehmensführung organisiert. Etwa 150 Studenten lernen darin, wie sie unter anderem mit Ursache-Wirkungs-Modellen ein Unternehmen besser führen können.

„Entscheidungen prägen das Tagesgeschäft von Unternehmern. Die Richtung für die Zukunft zu bestimmen ist eine groß;e Herausforderung, die mit viel Verantwortung verbunden ist. Jedes Produkt, jedes Projekt, jede Aufgabe kann nur erfolgreich sein, wenn die entscheidenden Einflüsse dafür bekannt sind“, betont Professor Weigand.

Möglichst viele diese Erfolgskriterien zu erfassen gelingt mit Hilfe der Arbeitsmethode „Vernetztes Denken“. Ein Werkzeug dafür ist der MODELER, eine Software der Firma Consideo, speziell für visuelles Arbeiten und die Analyse von Zusammenhängen entwickelt. In dem knapp zweistündigen Vortrag wird Kai Neumann, Leiter der Methodenentwicklung von Consideo, kreatives und visuelles Arbeiten als Methode vorstellen und erklären, wie die Software MODELER in der Praxis zum Einsatz kommt. Mit Beispielen aus dem strategischen Management wird er zeigen, wie mit dem MODELER eine Balanced Scorecard oder eine Dynamic Strategie Map erstellt werden kann.

Der MODELER wurde auf der CeBIT als Preisträger des IT-Innovationspreises 2009 in gleich zwei Kategorien gekürt. Der Consideo MODELER zählt zu den führenden Softwarelösungen zur Visualisierung und Analyse von Zusammenhängen. Weltweit nutzen Unternehmen wie zum Beispiel die Deutschen Bahn und BASF oder Organisationen wie die NATO und die Asian Development Bank den MODELER. Eine Vollversion der Software ist für Bildungseinrichtungen frei erhältlich und wird bereits von etwa 200 Schulen und Universitäten in der ganzen Welt genutzt.

Die Veranstaltung wird am Donnerstag, den 16.04 von 16.00 bis 17.45 Uhr in der Hochschule Wismar stattfinden. Der Vortrag ist öffentlich, die Teilnahme kostenlos. Zur Anmeldung oder bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an Heike Lauter von der Hochschule Wismar, (03841) 753-208, E-Mail: heike.lauter@hs-wismar.de.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.