Werbung

transtec: strategische Partnerschaft mit IBM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

transtec: strategische Partnerschaft mit IBM

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
ibm_premier_business_partner

transtec rückt in die Riege der IBM Premier Business Partner auf und geht mit IBM eine strategische Wachstumspartnerschaft ein. Der Tübinger Lösungsanbieter kann seinen Kunden einen Großteil des IBM-Spektrums an Lösungen im Hardware-, Software- und Service-Segment anbieten. Transtec-Kunden werden vor allem in strategisch relevanten Bereichen wie High Performance Computing, Cloud Computing, Big Data und Business Analytics davon profitieren.  

Udo Rauch, Leiter Vertrieb Wachstumspartner bei IBM sagt: „transtec bringt enorm viel eigenes Know-how in die Partnerschaft ein. Neben der technologischen Expertise, die transtec vor allem im High Performance Computing vorweisen kann, hat uns die Schnelligkeit beeindruckt, mit der transtec sich den Premier-Business-Partner-Status erarbeitet hat. IBM sieht in transtec einen Partner mit erheblichem Wachstumspotenzial und wird dieses Wachstum aktiv unterstützen.“  

Noch vor wenigen Jahren war High Performance Computing großen Unternehmen vorbehalten. Heute lässt sich diese Trennung in Corporate- und SMB-Lösungen auf der technologischen Ebene nicht mehr feststellen. Aber mittelständische Unternehmen sind in ihren Arbeitsstrukturen und Geschäftsprozessen deutlich anders aufgestellt als große Unternehmen.

Hans-Jürgen Bahde, transtec-CEO, sagt: „transtec sieht seine Aufgabe im Technologie-Transfer. Wir machen High-Performance-Computing-Lösungen mittelstandsfähig. Mit dreißig Jahren Erfahrung im Mittelstand weiß transtec genau, welche Anforderungen an niedrigen Aufwand, hohe Wirtschaftlichkeit und Investitionssicherheit diese Unternehmen stellen. Mit IBM im Hintergrund können wir uns noch besser als strategischer Partner unserer Kunden profilieren.“

Für die Zusammenarbeit mit IBM hat transtec eigens eine neue Position geschaffen: Als Sales Manager Industrievertrieb & Business Development Manager IBM ist Mario Kuhn für die interne und externe Entwicklung des IBM-Geschäfts bei transtec verantwortlich. Der studierte Betriebswirt kennt die Zusammenarbeit mit IBM bereits aus seiner vorherigen Tätigkeit als Vertriebsleiter bei einem mittelständischen Systemhaus: „IBM hat ein Server- und Storage-Portfolio, das die Produktlinien und Lösungen von transtec sinnvoll ergänzt. Mit der Zusammenarbeit können wir unseren Kunden vor allem im Storage- und HPC-Bereich Lösungen zugänglich machen, die alle Anforderungen abdecken.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.