19.04.2009 – Kategorie: IT, Marketing, Sonstiges

Top-Experten zu Identity Management und Compliance auf der European Identity Conference

Auf der vom 5. bis 8. Mai 2009 in München stattfindenden European Identity Conference 2009 (EIC) wird sich, wie schon in den Vorjahren, die Crème de la crème der Experten für Identity und Access Management (IAM) und GRC (Governance, Risk Management, Compliance) treffen. Die Experten werden ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern teilen. Neben den führenden IAM- und GRC-Analysten von Kuppinger Cole wird beispielsweise Kim Cameron von Microsoft zu den Sprechern gehören. Kim Cameron ist einer der Vordenker des user-centric Identity Managements, der Information Cards und vieler anderer Themen. Dave Kearns, Kolumnist der Network World, wird ebenfalls wieder Interessantes aus seinem Erfahrungsschatz beitragen. Und auch Eve Maler von Sun Microsystems, die zu den Erfindern von XML gehört, wird einen Vortrag halten, der sich mit der Zukunft des Managements von Identitäten und Beziehungen befassen wird. Sachar Paulus, der frühere Chief Security Officer (CSO) von SAP, ist ebenso mit dabei wie Darran Rolls, der maß;geblich an der Standardisierung von SPML (Service Provisioning Markup Language) beteiligt war, einem der wichtigsten Standards im Identity Management.

Auß;erdem werden zahlreiche der führenden Köpfe der IAM- und GRC-Hersteller in Keynotes und Panel-Diskussionen über ihre Sicht auf den Status und die Entwicklung von IAM und GRC informieren.

Im Gegensatz zu vielen anderen Events befindet sich die EIC auch in diesem Jahr weiter auf Wachstumskurs. So steht bereits jetzt fest, dass die Zahl der Sponsoren und Aussteller im Vergleich zum bereits sehr erfolgreichen Vorjahr weiter steigen wird.

http://www.kuppingercole.com/events/eic2009


Teilen Sie die Meldung „Top-Experten zu Identity Management und Compliance auf der European Identity Conference“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top