Werbung

Webanalyse | CRO | LPO

Webanalyse ist die Erfassung und Bewertung des Datenaufkommens auf Internetseiten. Mit verschiedensten Methoden wie Webanalyse, Tracking, Controlling etc. werden dazu die Verhaltungsweise und Aktivitäten der Visitors / Besucher erfasst, ausgewertet und  bewertet.

Interessant sind hierbei Informationen wie wo kommt der Besucher her, hat er bestimmte Seiten auf der Web-Seite besonders häufig, lange oder nur sehr kurz besucht, kommt der Besucher immer wieder auf die Seite, auf welche Unterseiten ist er gegangen und wie lange war die Verweildauer. Die Webanalyse dient vor allem der Verbesserung der Internetseiten und der Realisierung von quantitativen Zielen wie Besuchshäufigkeit, Zunahme  von Besuchern, Aufrufe von Seiten, Newsletter-Bestellungen, Zunahme von Bestellungen.

CRO – Conversion Rate Optimization, Erhöhung der Umwandlungsrate (Konversionsrate) im Web-Marketing z.B. von Besuchern zu Kunden.

LPO – Landing Page Optimierung Technik zur Erhöhung der Umwandlungsrate (Konversionsrate)  im Web-Marketing.

1.744.517.326 – so viele Websites gab es allein Anfang 2020. Bei so vielen Online-Präsenzen ist es für Unternehmen schwer, mit dem eigenen Online-Auftritt aus der Masse hervorzustechen. Wie sich mit der richtigen Planung und Team-Aufstellung eine perfekte Website schnell aufbauen lässt, erklärt Gastautor Piotr Majchrzak von Boldare.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.