Software

Software sind Programme, die über physische Geräte (Hardware) ausgeführt werden können. Dabei steuert die Software, was und wie ein Gerät arbeitet.

Das Wasserfall-Prinzip in der Software-Entwicklung hat bald ausgedient. Immer häufiger kommen heute agile Methoden wie die „Continuous Integration“ zum Einsatz, bei denen Software in kleinen Einheiten kontinuierlich erweitert und verbessert wird. Anwender profitieren dadurch von einer höheren Nutzerfreundlichkeit und verbesserten Customer Experience.
IFS verstärkt mit Johan Made als neuem Chief Commercial Officer sein Führungsteam. In der neu geschaffenen Position verantwortet Made ab sofort die Wachstumsstrategie von IFS durch anorganische Investitionen und Entwicklungsinitiativen, einschließlich Übernahmen. IFS will mit der neuen Stelle die Führungsposition seiner Technologieplattform ausbauen.
Die Kundenpflege und die damit verbundene Datenverwaltung wird mit wachsender Datenmenge immer komplexer. Doch es gibt passende Softwarelösungen. Da die Qualität der CRM-Software von vielen Merkmalen abhängt, benötigen vor allem KMU Hilfe bei der Auswahl. Hierfür hat Sellmore jetzt ein Tool als Entscheidungshilfe entwickelt.
Suse, Anbieter von Open-Source-Lösungen, hat eine Partnerschaft mit der Online-Lernplattform Udacity geschlossen. Ziel ist es, den Fachkräftemangel im kritischen Bereich der Bereitstellung von Cloud-nativen Anwendungen zu beheben. Hierzu starteten die Partner das Nano Degree-Programm, bei dem Suse 300 Stipendien an angehende Cloud-native Experten vergeben wird.
Ein Softwaretest wurde noch vor einiger Zeit als lästiges Übel klassischer Entwicklungsprojekte angesehen. Inzwischen geben viele Unternehmen einen erheblichen Teil ihres IT-Etats für das Testen von Software aus. Denn nur so können langfristig die Qualitätserwartungen der Kunden erfüllt werden. Welche Teststrategie ist die richtige und wie plant man Softwaretests?
Dass sich die komplexe und teils langwierige Customer Journey von B2B-Entscheidern zunehmend ins Internet verlagert, setzt Unternehmen erheblich unter Druck. Dabei ist es für sie mehr denn je entscheidend, frühzeitig im Entscheidungsprozess berücksichtigt zu werden und diese durch passgenaue Maßnahmen bestmöglich zu steuern.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Communication & Collaboration

Wie der produktive Sprung in die neue Arbeitswelt gelingt

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.