Software

Software sind Programme, die über physische Geräte (Hardware) ausgeführt werden können. Dabei steuert die Software, was und wie ein Gerät arbeitet.

Die ITscope GmbH aus Karlsruhe wird künftig als Tochtergesellschaft der weclapp SE ihren Wachstumskurs fortsetzen. Die Leistungsangebote beider Unternehmen, eine B2B-E-Commerce- und eine ERP-Plattform, ergänzen einander in idealer Weise und bieten ihren Kunden künftig weiteren Nutzen.
Best Practice: Die Karl Klink GmbH hat den Lockdown zur Digitalisierung genutzt und kurzfristig ein ERP-System virtuell integriert – inklusive Optimierung wesentlicher Betriebsprozesse. Insellösungen wurden durch ein System mit Projektmanagement, Feinplanung, Betriebsdaten- sowie Zeiterfassung ersetzt.
Die 20 führenden mittelständischen IT-Beratungen sind 2020 um durchschnittlich 4,7 Prozent im Umsatz gewachsen und erzielten damit Umsätze in Höhe von 3,6 Milliarden Euro. Die Corona-Pandemie führte zwar zu einer Verlangsamung des Wachstums, allerdings führten Cloud-Migration, Software-Entwicklung und Data Analytics zu einer hohen Nachfrage.
Die Datev eG hat die Positionen des Chief Technology Officer und des Chief Markets Officer zum 1. Juli 2021 neu besetzt. Prof. Dr. Christian Bär wurde zum neuen Chief Technology Officer berufen. Prof. Dr. Peter Krug ist neuer Chief Markets Officer und stellvertretender Vorstandsvorsitzender.
Die Implementierung einer unternehmensweiten Business-Software bedingt organisatorische Veränderungen. Beim Anlagenbauer Baljer & Zembrod wurden diverse Abläufe neu konzipiert. Dank einer allgemeinen Prozessorientierung wussten alle Projektbeteiligten, worauf es bei der Software-Evaluation ankam.
Die SER Group hat Sven Behrendt, bislang Chief Operating Officer und Mitglied der Geschäftsführung, am 1. Mai zum neuen Chief Executive Officer und damit zum Vorsitzenden der Geschäftsführung ernannt. Er folgt auf Kurt-Werner Sikora, der in den Beirat der SER Group wechselt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Die Suche nach der goldenen Zukunft

Digitale Geschäftsmodelle erfordern mehr als gute Ideen

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.