Social Media

Social Media ist die Bezeichnung für Online-Plattformen, auf denen sich Mitglieder untereinander austauschen und Inhalte miteinander teilen können. Das Internet bietet zahlreiche Social-Media-Plattformen, darunter Facebook, Xing, Google+ und Twitter, Instagram, LinkedIn und viele mehr. Es entstehen stets neue Social Media-Plattformen, jedoch können sich nur einige wenige durchsetzen, die den Markt beherrschen.

Vor der Bundestagswahl ist der Wunsch in der Bevölkerung gewachsen, sich online an politischen Entscheidungen beteiligen zu können. Laut einer Umfrage des Bitkom fordert erstmals eine Mehrheit von 59 Prozent der Bundesbürger ab 18 Jahren diese Möglichkeit im Rahmen von E-Democracy.
Vor 30 Jahren, am 6. August 1991 wurde die erste Website der Welt veröffentlicht. Ein Physiker am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in Genf entwickelte das World Wide Web. Heue nutzen 89 Prozent der Deutschen nutzen regelmäßig das Internet. 30 Fakten zum World Wide Web.
Wurde in der Anfangszeit des Internets geglaubt, dass digitale Inhalte kostenlos zur Verfügung stehen müssten, so zeigt sich mittlerweile eine immer größer werdende Zahlbereitschaft. Gastautor Dominik Sedlmeier von El Clasico Media zeigt, welche Trends bei der digitalen Monetarisierung am vielversprechendsten sind.
GroupM investiert in sein digitales Wachstum. So wird Daniela Tollert als neue Chief Growth Officer (CGO) den Bereich „Growth“ bei GroupM aufbauen. Fabian Kietzmann, bisher Managing Director Sales bei Ströer, soll die digitale Kompetenz und operative Exzellenz der Agenturgruppe vorantreiben.
Laut einer neuen Umfrage des BVDW sind die Budgets für Influencer-Marketing in der Corona-Pandemie deutlich angestiegen: 14 Prozent der befragten Marketing-Verantwortlichen geben an, dass sie im Jahr 2020 mehr als 100.000 Euro Budget für Influencer-Marketing-Kampagnen eingeplant haben.
Digitales Business funktioniert dann besonders gut, wenn die Kunden auch aufmerksam werden. Wird die Website nicht gefunden, der Shop nicht besucht oder der Werbebanner nicht geklickt, läuft irgendwas nicht richtig. Vielleicht liegt es am fehlenden strategischen Vorgehen beim Inbound-Marketing? Stagnieren die Umsätze, ist es Zeit, die bisherige Strategie zu ändern.
„Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist, muss alles sich ändern.“ Dieser Satz aus einem Roman des italienischen Schriftstellers Giuseppe Tomasi di Lampedusa aus dem Jahr 1958 könnte aktueller nicht sein. Die Wucht der digitalen Transformation zwingt Unternehmen, sich radikal zu verändern, wenn sie überleben wollen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Communication & Collaboration

Wie der produktive Sprung in die neue Arbeitswelt gelingt

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.