Produktion & Prozesse

Produktion, Prozesse, Fertigung, Fabrikation bezeichnet die Herstellung von Waren aller Art und findet hauptsächlich in Industrie und Handwerk statt. Konkurrenzfähige Produktion fußt auf einer hohen Technisierung, konsequenter Optimierung der Produktionsverfahren, Qualität des Maschinenparks, Auswahl der Produktionsstätte und nicht zuletzt auf der Qualität des Fachpersonals.
Produktion & Prozesse entscheidend für Maschinenbau
Entscheidend wichtig ist die Erfüllung dieser Anforderungen durch den Maschinen- und Anlagenbau, da sie entscheidend die Produktqualität und Zuverlässigkeit der anderen Industrien beeinflussen. Prozesse sind die festgelegte Folge verschiedener Abläufe in einem Ablaufschema. Typische Anwendungsbereiche sind: Verfahrenstechnik, Fertigungstechnik, Qualitätskontrolle, Prüftechnik, Logistik.

Hyperautomation Prozessautomatisierung Robotic Process Automation

Hyperautomation: Was die nächste Ära der Prozessautomatisierung leisten kann

Für Mendix wird die Hyperautomatisierung die nächste Ära der Prozessautomatisierung einläuten. Laut den Analysten von Gartner ermöglicht Hyperautomation eine agile Anpassung an Marktbedürfnisse und ermöglicht IT-Verantwortlichen, gemeinsam Anwendungen zu entwickeln, die intelligente Nutzererfahrungen liefern.

Hyperautomation: Was die nächste Ära der Prozessautomatisierung leisten kann Zum Artikel »

Philips Heckert

Philips DACH und Philips AG Schweiz mit neuen Geschäftsleitungen

Philips kündigte jetzt einen Wechsel in der Geschäftsleitung für den DACH-Markt an. Ab dem 1. Juni 2021 leitet Dr. Uwe Heckert als Market Leader DACH und Vorsitzender der Geschäftsführung der Philips GmbH. Der 52-Jährige folgt auf Peter Vullinghs, der die neue Europa-Organisation des Konzerns leiten wird.

Philips DACH und Philips AG Schweiz mit neuen Geschäftsleitungen Zum Artikel »

künstliche Intelligenz KI Politik

Künstliche Intelligenz: Immer mehr Unternehmen planen Einsatz der Technologie

In der Zukunftstechnologie künstliche Intelligenz sehen immer mehr Unternehmen eine Chance für das eigene Geschäft. Wie eine neue Umfrage des Digitalverbands Bitkom zeigt, plant derzeit jedes vierte Unternehmen in Deutschland Investitionen in KI. Als Hindernisse für den Einsatz nennen die Befragten fehlendes Geld, Personal und Zeit für die Technologie.

Künstliche Intelligenz: Immer mehr Unternehmen planen Einsatz der Technologie Zum Artikel »

NFC-Label

NFC-Label: Wie Easy Software die Produktintegrität in der Pharmabranche verbessert

In der Pharmaindustrie spielen der Schutz vor Produktfälschungen und die damit einhergehende Sicherung der Supply Chain eine wichtige Rolle. Gefragt sind Lösungen wie zum Beispiel NFC-Label, die eine Unversehrtheit von Medikamentenverpackungen wie auch deren mögliche Manipulation anzeigen.

NFC-Label: Wie Easy Software die Produktintegrität in der Pharmabranche verbessert Zum Artikel »

Serialisierung

Serialisierung von Waren: 10 Tipps für die Einführung eines Track & Trace-Systems

2019 hat der deutsche Zoll Plagiate im Wert von rund 225 Millionen Euro beschlagnahmt. Jedoch begutachtet er nur etwa zwei bis fünf Prozent der Importgüter, die Dunkelziffer liegt also deutlich höher. Produktfälschungen können für Unternehmen negative Folgen haben. Carl-Rainer Stetter von Arvato Systems gibt zehn Tipps zur Einführung eines Track & Trace-Systems.

Serialisierung von Waren: 10 Tipps für die Einführung eines Track & Trace-Systems Zum Artikel »

IIoT

IIoT: Wichtigster Treiber für die digitale Transformation der Industrie

Die deutsche Industrie befindet sich inmitten der digitalen Transformation und setzt dabei auf das Industrial Internet of Things (IIoT) als Schlüsseltechnologie – vor Big Data, KI und Blockchain. Der IIoT-Anbieter relayr hat gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut forsa den Status Quo der deutschen Industrie mit Blick auf ihre Transformation und den Einsatz von IIoT untersucht.

IIoT: Wichtigster Treiber für die digitale Transformation der Industrie Zum Artikel »

Digitalisierung Plattform Industrie 4.0

Digitalisierung: Corona-Pandemie führt zu Schub in der deutschen Industrie

Die Corona-Pandemie trifft die deutsche Industrie mit voller Wucht, führt aber zugleich zu einem Digitalisierungsschub in den Unternehmen. Laut einer neuen Studie des Bitkom zur Digitalisierung der Industrie geben 42 Prozent der Industriebetriebe an, bislang sehr schlecht durch die Corona-Krise gekommen zu sein. Für 95 Prozent hat die Digitalisierung an Bedeutung gewonnen.

Digitalisierung: Corona-Pandemie führt zu Schub in der deutschen Industrie Zum Artikel »

Sybit

B2B E-Commerce: Wann sich Investitionen lohnen

Wenn es um die digitale Transformation im B2B-Geschäft geht, wird zuerst die Erwartungshaltung der Kunden heraufbeschworen. Dabei ist ein effizienter Bestellprozess und ausgefeiltes Informationsangebot entscheidend. Gerade die Erschließung neuer Geschäftsfelder ist bei den hohen Investitionssummen ins E-Business wichtig. Nachfolgend drei Bereiche mit hoher Wertschöpfung.

B2B E-Commerce: Wann sich Investitionen lohnen Zum Artikel »

B2B-Plattformen

B2B-Plattformen: So wichtig sind sie für die Zukunft der deutschen Industrie

Der Bundesverband Deutsche Industrie (BDI) hat zum Thema „Industrielle Digitalwirtschaft – B2B-Plattformen“ eine Studie in Auftrag gegeben. Johannes Koenen, Co-Autor der Studie und Geschäftsführer der wissenschaftsnahen Unternehmensberatung ARC-Econ, spricht im Interview mit Redakteur Heiner Sieger über Wettbewerbsfähigkeit sowie Zukunftsaussichten der Netzwerke.

B2B-Plattformen: So wichtig sind sie für die Zukunft der deutschen Industrie Zum Artikel »

Fertigungsindustrie Cybersicherheit

Fertigungsindustrie: Warum E-Commerce für Hersteller immer wichtiger wird

Die wirtschaftliche Ungewissheit beschleunigt die Einführung von E-Commerce in der Fertigungsindustrie. So liegt der Umsatzanteil der Online-Vertriebskanäle schon bei 50 Prozent, zeigt eine neue Studie von Sana Commerce. Viele Hersteller haben aber noch Schwierigkeiten mit dem Wandel.

Fertigungsindustrie: Warum E-Commerce für Hersteller immer wichtiger wird Zum Artikel »

Montageplanung

Montageplanung: Wie Unternehmen die Fertigung effektiver gestalten

Zwischen der Konstruktion per CAD-Software und einem fertigen Produkt liegt häufig ein langer Weg zahlreicher Entscheidungen. So entscheidet zum Beispiel die Einkaufsabteilung, welche Teile der Konstruktion selbst gefertigt und welche zugekauft werden können. Tools für die Montageplanung vereinfachen die industrielle Fertigung.

Montageplanung: Wie Unternehmen die Fertigung effektiver gestalten Zum Artikel »

Scroll to Top