Outsourcing

Das Auslagern von Unternehmensaufgaben und -strukturen an externe Dienstleister, die bisher intern erledigt bzw. gemanagt wurden. Dauer und Leistung werden dabei vertraglich geregelt. Ziel des Outsourcings ist es, Kosten zu reduzieren, aber auch Kompetenzen zu delegieren. Outsourcing bedingt auch eine höhere Transparenz bei den ausgelagerten IT-Aufgaben.

Im Internet der Dinge vernetzen sich immer mehr Geräte miteinander. 2020 werden es nach Expertenmeinung bereits 30 Milliarden Objekte sein. Dabei entstehen Unmengen an Daten, die zentral gespeichert und ausgewertet werden müssen – häufig sogar in Echtzeit. Hierbei nimmt das Cloud Computing eine immer wichtigere Rolle ein, wie eine aktuelle IDC-Studie zeigt. Innerhalb der nächsten zwei Jahre wollen knapp zwei Drittel der Firmen die Cloud umfassend einsetzen. Outsourcing erleichtert den Schritt in die digitalisierte Welt, ist jedoch häufig mit langen Vertragsbindungen verknüpft – es gibt aber Alternativen.

Der Elektrogeräte-Hersteller Severin beabsichtigte, seine Output-Landschaft neu zu gestalten und beauftragte damit Lexmark und den Lexmark-Partner Hees Bürowelt. Severin profitiert nun von einem Plus an Homogenität im Bereich der Dokumentenverarbeitung. Weitere Vorteile sind eine verbesserte Kostentransparenz sowie eine höhere Sicherheit.
Die START-Messe Nürnberg informiert und berät am 31. Oktober und 1. November 2015 zu den Themen Unternehmensgründung, Finanzierung, Nachfolge und Franchising. Vorträge und Best-Practice-Beispiele helfen Mutigen und noch Unentschlossenen bei dem Schritt in die Selbstständigkeit. Außerdem bietet die Messe Möglichkeiten zur direkten Kommunikation mit Experten und Interessierten.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Industrie 4.0

Fokus Gesamtunternehmen

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.