Mechatronik

Im Zuge der Digitalisierung werden immer mehr Prozesse miteinander vernetzt – vom Einkauf über die Produktion bin hin zum Vertrieb. Ziel ist die maximale Betriebseffizienz durch eine möglichst umfassende Automatisierung. Wer dazu zwar die Daten fließen lässt, aber in der Fertigung seine Schmiermedien und -techniken vernachlässigt, kann trotzdem leicht ins Stocken geraten. Damit das nicht passiert, bietet beispielsweise SKF eine professionelle Beratung in Sachen Schmierungsmanagement an.

Warum sind viele Start-ups ohne Erfahrung, Initialidee und Geld erfolgreich, während etablierte Unternehmen mit erheblichen finanziellen und personellen Ressourcen, etablierten Produkten, Marktzugang und aufwendig etablierten Innovationsprozessen daran scheitern, Innovationen erfolgreich an den Markt zu bringen? Ein Seminar vom 21. Bis 22. April in Tuzla, Bosnien und Herzegowina, gibt Aufschluss.

Die Digitalisierung braucht eine zuverlässige, drahtlose Kommunikation in Echtzeit, so lautet die Botschaft der ZDKI-Konferenz (Zuverlässige drahtlose Kommunikation in der Industrie), die am 20. und 21. Juni auf dem Forschungscampus der Robert Bosch GmbH in Renningen stattfand und einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschungsarbeit gab.

Zeit und Kosten sparen und dadurch die eigene Wettbewerbsfähigkeit erhöhen: Rittal präsentiert auf der Hannover Messe vom 25. bis 29. April 2016, mit welchen Produkten, Fertigungslösungen und Dienstleistungen das gelingen kann. Unter dem Motto "Unsere Kompetenz. Ihr Nutzen." können sich die Besucher in Halle 11 am Stand E06 über smarte Produkte für die vernetzte Industrie sowie Lösungen zur Beschleunigung der Wertschöpfungsprozesse informieren.

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Industrie 4.0

Fokus Gesamtunternehmen

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.