Künstliche Intelligenz (KI)

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Bereich der Informatik, der sich damit beschäftigt, Funktionen zu automatisieren, die intelligentes Verhalten menschlicher Provenienz imitieren und dabei etwa eigenständig hinzulernen. Das Prinzip dahinter ist die Fähigkeit des künstlichen Systems, aus Beispielen Erfasstes zu Mustern zu verallgemeinern. „Maschinelles Lernen“ etwa beruht auf solchen verallgemeinerten Mustern, aus denen „künstlich“ ein Lernen aus Erfahrung erzeugt wird.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat anlässlich des Digital-Gipfels 2021 und der Bundestagswahl im Herbst 2021 zehn Schlüsselthemen identifiziert, die dringend auf die Agenda der deutschen Politik gesetzt werden müssten. Um Datenwirtschaft und Innovationen bestmöglich fördern zu können, benötigt die digitale Wirtschaft ein rechtssicheres Umfeld.
Ionos launcht ein Programm, um Start-ups den Einstieg in Cloud-Technologien zu erleichtern und sie in ihrer entscheidenden Gründungsphase besonders zu unterstützen. Jedes ausgewählte Start-up erhält ein Guthaben in Höhe von 5.000 Euro für Cloud-Services von Ionos. Außerdem gibt ein Professional Services-Team kostenfreie Hilfestellung.
Die drängendste Frage im beginnenden Datenzeitalter ist für Unternehmen zumeist, wie sie ihre Daten auswerten können, um wettbewerbsfähige Produkte und Services zu schaffen. Allein das schiere Wachstum der Datenmengen sorgt dafür, dass sie sich schwertun, die richtigen Erkenntnisse abzuleiten. Wie das Unternehmen trotzdem gelingt, erklärt Gastautor Tim van Wasen von Dell.
In der Zukunftstechnologie künstliche Intelligenz sehen immer mehr Unternehmen eine Chance für das eigene Geschäft. Wie eine neue Umfrage des Digitalverbands Bitkom zeigt, plant derzeit jedes vierte Unternehmen in Deutschland Investitionen in KI. Als Hindernisse für den Einsatz nennen die Befragten fehlendes Geld, Personal und Zeit für die Technologie.
Der IT-Dienstleister Experian bietet in der DACH-Region ab sofort die Cloud-basierte Analytics-Plattform Ascend an. Über die Plattform können Unternehmen auf ein dediziertes Team von Business-Experten zurückgreifen. Zudem bietet Ascend Zugriff auf anonymisierte Daten, wodurch Unternehmen zum Beispiel den Umsatz auf ihrer Online-Plattform erhöhen können.
Die digitale Entwicklung schlägt sich nahezu auf die gesamte Wirtschaft nieder – wovon auch das Finanzwesen nicht unberührt bleibt. Im Gegenteil: Seit einigen Jahren machen Fintechs mehr und mehr von sich reden. Gemeint sind Unternehmen, die Finanzdienstleistungen mit neuen Technologien verknüpfen. Daraus entsteht ein neues Geschäftsmodell, auf das viele Start-ups als virtuelle Bank oder virtueller Versicherer aufspringen.
Ein Softwaretest wurde noch vor einiger Zeit als lästiges Übel klassischer Entwicklungsprojekte angesehen. Inzwischen geben viele Unternehmen einen erheblichen Teil ihres IT-Etats für das Testen von Software aus. Denn nur so können langfristig die Qualitätserwartungen der Kunden erfüllt werden. Welche Teststrategie ist die richtige und wie plant man Softwaretests?

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Communication & Collaboration

Wie der produktive Sprung in die neue Arbeitswelt gelingt

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.