Infrastructure as a Service (IaaS)

ein Modell, das anstelle des Kaufs von Rechnerinfrastruktur die Miete dieser Rechnerstruktur on Demand vorsieht. Vorteile sind unter anderem die niedrigeren Kosten, das Abfangen von Belastungsspitzen und die problemlos zu steigernde Leistungsinanspruchnahme.

Der schweizerische Telekommunikations- und IT-Dienstleister Swisscom hat seine gesamten Mainframe-Workloads in die Cloud migriert. Die Systeme laufen nun auf dem LzLabs Software Defined Mainframe (SDM). Durch die Migration befinden sich die geschäftskritischen Mainframe-Anwendungen und -Daten der Swisscom jetzt in einer eigenen Enterprise-Cloud-Infrastruktur.

Lange schon wird der schnelle Datenfunk erwartet, Runde an Runde reiht sich derzeit im Bieterwettstreit um die 5G-Mobilfunkfrequenzen und eine ganze Branche zeigt sich angesichts der neuen Möglichkeiten geradezu euphorisch. Die nächsten zehn Jahre werden zeigen, was davon umgesetzt werden kann. Sascha Giese, Head Geek bei SolarWinds, gibt drei Tipps, wie Technikexperten den Hype um 5G gut überstehen.

Maschinen und Roboter erledigen viele Aufgaben oft schneller und genauer als Menschen, zudem entscheiden Software und Algorithmen schon heute oft über den Rest. Selbst Skeptiker müssen zugeben, dass sich diese Entwicklung immer weiter beschleunigt und viele Experten sprechen bereits von der "Vierten Industriellen Revolution".

Hewlett Packard Enterprise und Nutanix haben eine weltweite Partnerschaft geschlossen, mit dem Ziel, eine integrierte Hybrid-Cloud-as-a-Service-Lösung einzuführen. Das Angebot enthält die Enterprise-Cloud-OS-Software von Nutanix sowie kostenlose AHV-Hypervisors und wird über „HPE GreenLake“ bereitgestellt. Die dann vollständig über HPE verwaltete hybride Cloud-Umgebung verspricht Anwendern die Senkung der Gesamtbetriebskosten und Verkürzung der Amortisierungszeiten.

NetApp hat jetzt die Enterprise-Storage-Lösung Memory Accelerated Data (MAX Data) 1.3 angekündigt, die Prozessoren des Typs Intel Optane DC Persistent Memory unterstützt. Durch diese Kombination können Unternehmen effektiver mit ihren internen Daten arbeiten und ihren Kunden somit einen Wettbewerbsvorteil bieten.

Häufig behindern Altsysteme die erfolgreiche Umsetzung der digitalen Transformation. Bei der IT-Modernisierung verfolgt die Mehrheit der Unternehmen den Lift-&-Shift-Ansatz in die Cloud. Allerdings verhindern dezentrale ERP- und CRM-Landschaften die Automatisierung und Einführung datenbasierter Geschäftsmodelle. Hybrid Cloud spielt derzeit noch eine untergeordnete Rolle, da zunächst Cloud-Strukturen aufgebaut werden müssen.

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Flexibel und schnell wachsen

ERP

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.