Hochverfügbarkeit

Hochverfügbarkeit ist die Fähigkeit eines Systems, auch bei Ausfall einer Komponente mit einer hohen Wahrscheinlichkeit die volle Funktionsfähigkeit zu bewahren.

Kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland haben jetzt die Möglichkeit, das regionale Forschungscluster am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) für Industrieprojekte, einzusetzen, zum Beispiel in den Bereichen maschinelles Lernen oder künstliche Intelligenz. Der neue Cluster mit modernster GPU-Technologie wird vom Smart Data Innovation Lab (SDIL) unterstützt.
Eine aktuelle Studie des Bitkom bewertet Ransomware als Haupttreiber für den starken Anstieg von Cyberattacken. Die Erpresserangriffe verursachen bei den Betroffenen großen wirtschaftlichen Schaden. Doch Unternehmen und Behörden sind nicht wehrlos. Es gibt wirksame Möglichkeiten, sich vor einem Ransomware-Angriff zu schützen.
Um alle Systeme zusammenzubringen, fungiert in den meisten Unternehmen immer noch das ERP-System als zentraler Knotenpunkt. Für diese Rolle wurde es jedoch ursprünglich nicht entwickelt, was nicht selten zu Innovationsstau führt. Wie der neue Ansatz der Data Hubs Abhilfe schaffen kann, erklärt Christopher Möhle von Turbine Kreuzberg.
Der mehrtägige Ausfall des Cloud-Providers OHVcloud zeigt, wie wichtig es ist, den richtigen Provider auszuwählen. Denn der Effekt der Datengravitation lässt mühelose Wechsel nicht zu. Je mehr Daten und Dienste ein Unternehmen von einem Provider nutzt, desto größer ist die Datenlast und desto langwieriger die Migration zu anderen Angeboten.
Unter den 28 EU-Mitgliedsstaaten liegt Deutschland bei der Nutzung öffentlicher Internet-Services („E-Government“) auf Rang 26. Gleichzeitig zeigen Studien, dass Behörden und halbstaatliche Organisationen wie Kliniken oder Energieversorger nicht ausreichend auf aktuelle Cyber-Bedrohungen eingestellt sind. Besteht da ein Zusammenhang?

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Communication & Collaboration

Wie der produktive Sprung in die neue Arbeitswelt gelingt

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.