Enterprise Resource Planning (ERP)

Enterprise-Resource-Planning (ERP) bezeichnet eine Softwarelösung zur Ressourcenplanung eines Unternehmens oder auch einer Organisation. ERP plant und steuert Ressourcen wie Kapital, Personal, Betriebsmittel, Material und Informations- und Kommunikationstechnik im Sinne eines Unternehmens rechtzeitig und bedarfsgerecht.

Es übernimmt das Aufgabenfeld zur Ressourcenplanung  und -steuerung eines Unternehmens mit dem Ziel, einen effizienten Wertschöpfungsprozess zu sichern und die unternehmerischen Abläufe zu verbessern. ERP-Systeme bilden heute in vielen Betrieben das Rückgrat der Verarbeitung von Informationen.

Enterprise-Resource-Planning: ERP Systeme und ihre Funktionen

ERP-Lösungen und -Systeme enthalten folgende Funktionen, die über eine gemeinsame Datenbasis miteinander verbunden sind:

  • Beschaffung
  • Produktion
  • Materialwirtschaft
  • Vertrieb
  • Personalwesen
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Marketing (CRM)
  • Controlling

So funktioniert eine Planung der Prozesse über sämtliche Unternehmensebenen hinweg.

Ursprünglich wurden ERP-Systeme wurden lediglich in großen Industrieunternehmen eingesetzt. Mittlerweile kann es jede Art von Unternehmen nutzen: vom Großunternehmen bis zum Klein- oder Familienbetriebe

Künstliche Intelligenz (KI) gilt gemeinhin als diejenige neue Technologie, mit sich nahezu alle Herausforderungen der Digitalisierung bewältigen lassen. Da verwundert es nicht, dass 90 Prozent der Unternehmen in KI investieren wollen, wie eine neue Studie im Auftrag von IFS ergeben hat.
Ein neu konzipiertes Service-Portfolio, eine neue Infrastruktur und neue Methoden unterstützen das Engagement des ERP-Lösungsanbieters IFS für Kundennutzen und Wahlmöglichkeiten über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Zu den Neuheiten gehören die Erweiterung des Application Management und ein ganzheitliches Service-Framework.
Was macht ein Außendienst-Team noch erfolgreicher? Eine technische Ausstattung, die unterwegs jederzeit die relevanten Daten in der aktuellen Version bereithält. So geschehen durch IT-Leasing bei der RhönSprudel-Gruppe, die ihren Außendienst mit mobilen Microsoft Surface Pro Tablets und der Produktivitäts- und Sicherheitslösung Microsoft 365 ausgestattet hat.
Vom 17. bis 19. März 2020 wird die neue Digitalmesse Twenty2X auf dem Messegelände in Hannover stattfinden. Im Fokus stehen IT-Technologien und deren Einsatzmöglichkeiten in den Geschäftsprozessen zur Digitalisierung des Mittelstands. Jutta Jakobi, verantwortlich für die Twenty2X bei der Deutschen Messe AG, gibt einen Ausblick auf die Digitalmesse.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Big Data, ERP, KI, AR, Cloud, RPA – wie Unternehmen mit digitalen Technologien ihre Zukunft sichern

2025

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.