Enterprise Mobility Management (EMM)

Das Management des Einsatzes mobiler Geräte wie Smartphones und Tablet-Computer in einem Unternehmen, sicherheitstechnisch besonders wichtig unter dem Gesichtspunkt der Bring-your-own-Device(BYOD)-Philosophie zahlreicher Mitarbeiter.

Mobile Apps werden immer beliebter. Sie erzielen aber nicht überall das gewünschte Plus an Effizienz. In zahlreichen Projekten hat der ERP-Hersteller proAlpha fünf wichtige Best Practices herausgefunden. So bieten mobile Technologien viele neue Einsatzmöglichkeiten, wie in der Personalzeiterfassung, beim Picken im Lager, für die Kommissionierung von Packmitteln oder zum Bestellen von Ersatzteilen.

Die neue End-User-Computing-Lösung von Dell Technologies vereinfacht die Bereitstellung und Verwaltung von Endgeräten über den gesamten Lebenszyklus. Benutzer erhalten damit eine individuelle und schnell einsetzbare IT-Arbeitsumgebung. In Unified Workspace sind verschiedene Lösungen und Services von Dell, VMware und Secureworks integiert.

Datalogic, italienischer Anbieter für automatische Datenerfassung und industrielle Automatisierung sowie Hersteller von Barcode-Lesegeräten, mobilen Computern zur Datenerfassung, Sensoren zur Detektion, Messung und Sicherheit, Bildverarbeitungs- und Lasermarkierungssystemen, präsentiert auf der Logimat vom 14. bis zum 16. März 2017 neue Produkte und Lösungen für Anwendungen im Logistikbereich. Was am Stand zu sehen sein wird.
Die aktuelle Studie “Mobility, Performance and Engagement” belegt, dass Mitarbeiter in westlichen Unternehmen in ihrem Job zufriedener sind, mehr Loyalität zum Arbeitgeber aufbringen und produktiver arbeiten als diejenigen in östlichen Ländern. Die von der Economist Intelligence Unit (EIU) erstellte Studie wurde von Aruba, einem Hewlett Packard Enterprise Unternehmen, unterstützt.
Ausgiebig berichten Medien - vom Fachjournal bis zur Wirtschaftspresse und dem Aktionärsblatt - über die in der letzten Woche angekündigte Kooperation von Apple und SAP. Beide Unternehmen wollen zusammenarbeiten, um die Unternehmensanwendungen von SAP i-tauglich zu machen. Doch ist das wirklich eine zukunftsgerichtete Kooperation und nicht viel mehr eine Verzweiflungstat von zwei IT-Dinosauriern?
Heat Software, Anbieter für Cloud-Service-Management- und Unified-Endpoint-Management- (UEM)-Lösungen, hat die Version 8.4 seiner Heat Endpoint Management and Security Suite (EMSS) angekündigt. Das Release enthält neue Funktionen, die das Management von unter Quarantäne gestellten Dateien vereinfachen, die Autorisierung von neuen Applikationen erleichtern und die Integration in Systeme von Drittanbietern ermöglichen sollen.
In der neuen Studie "Mobility, Performance and Engagement" von Economist Intelligence Unit (EIU) wird eine Verbindung zwischen Arbeitsumgebungen mit Mobile-First-Ausrichtung und einem höheren Engagement von Mitarbeitern hergestellt. EIU belegt damit, dass CIOs die Performance eines Unternehmens durch die intelligente Entwicklung und Ausführung von Mobile-Enterprise-Strategien verbessern können.
Die explosionsartige Verbreitung von mobilen Applikationen stellt die IT-Abteilungen in vielen Unternehmen vor beachtliche Herausforderungen. Anwender erwarten qualitativ hochwertige, sichere und zuverlässige Apps, die sie auf ihren Smartphones oder Tablets einsetzen – egal, ob mit iOS, Android oder Windows. Für die IT ergibt sich daraus die Anforderung, dass Entwickler kontinuierlich neue mobile Apps erstellen und vorhandene Anwendungen um mobile Funktionalitäten erweitern müssen.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Internet of Things

Mit Vernetzung zum effektiven Eco-System

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.