E-Commerce & Onlinehandel

E-Commerce beschreibt den elektronischen Geschäftsverkehr, zur Verfügungstellung oder Verkauf von Produkten und Dienstleistungen über elektronische Kanäle. Dies geschieht in steigendem Maße mittlerweile über mobile Endgeräte, was auch als Mobile Commerce (M-Commerce) bezeichnet wird. Die Integration sozialer Medien mit Bewertungs- und Empfehlungsfunktionen führt zum Begriff des Social Commerce (S-Commerce).
E-Commerce umfasst ein breites Spektrum an Produkten
Das Businessmodell des E-Commerce umfasst heute ein breites Spektrum von Produkten und Lösungen in seiner gesamten Wertschöpfungskette: Beginnend bei der richtigen Internetadresse, dem Webhosting von Webseiten und Onlineshops über das „Gefunden werden“ in Suchmaschinen via SEO/SEM/SEA-Lösungen, Shop-, WebAnalyse- und Trackinglösungen. Auch das durch CRM-Systeme angestoßene Permission-Marketing, Bestellbestätigungen, sichere Bezahlvorgänge mittels E- oder mobile Payment- und Risikomanagementsystemen sowie die Abwicklung des gesamten Auslieferungsprozesses bis hin zum Retourenmanagement sind Teil der E-Commerce-Wertschöpfungskette. Aber auch rechtliche Aspekte wie Onlinerecht, Datensicherheit und Datenschutz sind Kernthemen des E-Commerce.

Zielgruppen-Verantwortliche aus den Bereichen Geschäftsleitung, Marketing & Werbung, Verkauf & Vertrieb, Einkauf, Kundenservice sowie Warenmanagement bzw. Fulfillment etc. im (Online)Handel und im entsprechenden Dienstleistungsbereich müssen sich mit Trends und praxisnahen Umsetzungsmöglichkeiten intensiv beschäftigen, wenn das Unternehmen in Zukunft auch Online erfolgreich sein will. Das Spektrum der Interessenten reicht dabei von Kleinunternehmen über den Mittelstand bis hin zum konzernmässigen Mittelstand.
Das Themenspektrum des E-Commerce von A-Z
Affiliate Marketing, ASP, B2B-Marktplätze, Content-Management-Systeme (CMS), Cross Channel Management, Customer Relationship Management (CRM), Callcenter, Collaboration, Conversion-Optimierung, Domainhandel, Domainrecht, Dialog-Marketing, E-Learning, E-Mail-Marketing, E-Marketing, E-Payment, E-Procurement, E-Commerce, E-Invoicing, E-Shopping, E-Shops, E-Billing, Geo-Marketing, Inkasso, Kommunikation, Kundenbindung, Logistik & Fulfillment, Lead-Generierung, Lead-Management, M-Commerce, Monitoring, Mobile Business, Mobile Commerce, Messaging-Lösungen, Mobile Payment, Multi-Channel-Management, NFC, On Demand, One-to-One-Marketing, Onlinedienste, Online-Kooperationen, Open Source, Payment, Paid Content, Performance Marketing, Permission Marketing, Portale, rechtliche Fragen, Risikomanagement, Rich Media, Social Media, Social Media Marketing, Suchmaschinen-Marketing, Suchmaschinen-Optimierung, Shop-Systeme, Social Commerce, Targeting, Tele-Selling, Tele-Shopping, Usability, Versandhandel, VoIP, Web-Hoster, Web-Services, Webseiten-Gestaltung, Web 2.0, Web-Analyse, Web-Controlling, Zielgruppen & Konsumentenverhalten, Zahlungssysteme, Zahlungsverfahren.

Zeitschriften-Flatrate

Adventszeit im Supermarkt: Zeitschriften-Flatrate von United Kiosk News zu gewinnen

Zur Adventszeit hat sich United Kiosk ein besonderes Geschenk überlegt: Kunden der norddeutschen Supermarktketten famila und Combi können mit einem Advents-Couponheft von famila oder einem Advents-Rubbellos von Combi einen Gratismonat für das Zeitschriften-Flatrate von United Kiosk News gewinnen.

Adventszeit im Supermarkt: Zeitschriften-Flatrate von United Kiosk News zu gewinnen Zum Artikel »

Betrugsprävention Bezahlmethoden

Bezahlmethoden: Warum Betrugsversuche in der Corona-Krise stark zunehmen

Der Lockdown in der Covid-19-Pandemie hat nicht nur dem E-Commerce Auftrieb gegeben, sondern auch Betrügern, die digitale Bezahlsysteme missbrauchen. Eine neue Studie von SAS belegt, dass kriminelle Aktivitäten bei digitalen Zahlungsmitteln und im Onlineshopping zunehmen und raffinierter werden.

Bezahlmethoden: Warum Betrugsversuche in der Corona-Krise stark zunehmen Zum Artikel »

IT-Infrastruktur: Villeroy & Boch setzt auf Innovationskraft im E-Commerce

Um schnell zu agieren und stets höchste Qualität zu gewährleisten, hat die Villeroy & Boch AG ihre IT-Infrastruktur ausgebaut. Mit der Migration auf ein hybrides, Cloud-basiertes Rechenzentrum auf Basis von VMware vSAN bei OVHcloud konnte der Hersteller die Multichannel-Produktkommunikation verbessern.

IT-Infrastruktur: Villeroy & Boch setzt auf Innovationskraft im E-Commerce Zum Artikel »

CRM-System ERP

CRM-System: Mit leistungsfähigen IT-Systemen die Kundenbindung verbessern

Die Corona-Pandemie zwingt Händler zum Umdenken und wird so zum Treiber für Veränderungsprozesse beim Beziehungsmanagement mit den Kunden. Diese verändern ihr Einkaufsverhalten und der Handel muss seine CRM-Strategien anpassen. Hierfür investieren Unternehmen in leistungsfähige IT-Systeme, um Kundenbindung aufzubauen und die Komplexität der Daten zu bewältigen.

CRM-System: Mit leistungsfähigen IT-Systemen die Kundenbindung verbessern Zum Artikel »

Konsumgewohnheiten

Konsumgewohnheiten: Microtrends erkennen, bevor sie zu Makrotrends werden

Es ist der Traum vieler Marketing-Chefs: Trends vorherzusagen, noch bevor sie überhaupt eintreten. Ein schwieriges Unterfangen, doch dank der heute verfügbaren Daten kann es zur Realität werden. Hannes Weissensteiner von Artefact erklärt, wie sich mit KI-Tools Konsumgewohnheiten vorhersagen lassen.

Konsumgewohnheiten: Microtrends erkennen, bevor sie zu Makrotrends werden Zum Artikel »

Customer Journey Management Touchpoints

Customer Journey Management: Kundenentscheidungen in den Mittelpunkt stellen

Unternehmenserfolg hängt wesentlich von den Kundenentscheidungen ab. Je genauer das Unternehmen weiß, wie die Kunden ihre Entscheidungen treffen, desto eher sind die Geschäftsziele erreichbar. Die Verhaltensökonomie hat gezeigt, dass Menschen ihre Entscheidungen überwiegend intuitiv treffen.

Customer Journey Management: Kundenentscheidungen in den Mittelpunkt stellen Zum Artikel »

Mehrwertsteuer-Berechnung eClear

Mehrwertsteuer-Berechnung: eClear startet EU-Mehrwertsteuermaschine

Was weder die europäische Kommission noch andere Institutionen derzeit bei der Mehrwertsteuer-Berechnung vorweisen können, ist jetzt dem in Berlin ansässigen Start-up eClear AG mit seiner EU-Mehrwertsteuermaschine gelungen. 8.000 E-Commerce-Händler aus ganz Europa haben sich bereits angeschlossen.

Mehrwertsteuer-Berechnung: eClear startet EU-Mehrwertsteuermaschine Zum Artikel »

E-Mail-Bedrohungen Schwachstellen

Schwachstellen: Bei der Sicherheit dreht sich alles um den Kunden

Für den Onlinehändler About You, bekannt für junge Mode und Accessoires, ist die IT-Sicherheit von größter Bedeutung. So muss insbesondere der Schutz der Daten von Kunden und Lieferanten gewährleistet werden. Bei der Suche nach Schwachstellen holte sich About You Hilfe bei der Plattform HackerOne.

Schwachstellen: Bei der Sicherheit dreht sich alles um den Kunden Zum Artikel »

Personalisierung

Personalisierung im Onlinehandel: In 3 Schritten zu stärkerer Kundenbindung und mehr Vertrauen

Der deutsche Einzelhandel kämpft mit den Folgen der Corona-Krise – bis Ende 2021 wird mit über 21.000 Geschäftsinsolvenzen gerechnet. Um die negativen Auswirkungen der Pandemie zu mildern, haben viele Unternehmen eigene Onlineshops gestartet. Entscheidend für den Erfolg ist die Personalisierung.

Personalisierung im Onlinehandel: In 3 Schritten zu stärkerer Kundenbindung und mehr Vertrauen Zum Artikel »

Cloud-Service-Provider Resilienz stärken Sicheres Hosting Digitale Transformation

Digitale Transformation setzt CIOs und IT-Leiter immer stärker unter Druck

Eine IT-Infrastruktur mit vielen Schnittstellen, in die Jahre gekommene Bestandssysteme, hoher Zeitaufwand bei der Anbindung neuer Online-Vertriebskanäle und die Datenflut: CIOs und IT-Leiter stehen heute vor großen Herausforderungen, zugleich werden ihre Rollen durch die digitale Transformation immer wichtiger.

Digitale Transformation setzt CIOs und IT-Leiter immer stärker unter Druck Zum Artikel »

Scroll to Top