Digitale Transformation | Digitalisierung

Die digitale Transformation beschreibt einen Wandel, der eng mit der zunehmenden Einbindung digitaler Technologien in Unternehmen und der Wirtschaft einhergeht. Dieser Wandel ist geprägt von strategischen wie strukturellen Veränderungen und einem Umbau der Betriebsprozesse und Geschäftsmodelle mit dem Ziel, die Performance und Reichweite von Unternehmen und Organisationen deutlich zu steigern. Hinzu tritt die Weiterentwicklung des Kundenerlebnisses.

Um die digitale Transformation in einem Unternehmen erfolgreich zu gestalten, bedarf es einer ganzheitlichen Einführung neuer Prozesse und moderner Medien. Es gilt, zuvor als Insellösungen bestehende Anwendungen und Prozesse – etwa per Cloud Computing – konsequent zu vernetzen, um mehr Flexibilität zu gewinnen und die Effizienz und Transparenz zu erhöhen.
Wettbewerbsvorteile durch die digitale Transformation und Digitalisierung
Wissen und Informationen im Unternehmen müssen zirkulieren und sofort benutzt werden können – auch auf mobilen Geräten. Wettbewerbsvorteile durch die digitale Transformation ergeben sich auch über das besser als je zuvor mögliche Sammeln und Analysieren von Daten mittels digitaler Tools, um auf diese Weise fundiertere Vorhersagen und Entscheidungen treffen oder ein präzises Kundenprofil (etwa, wie Kunden mit einer Marke interagieren) erstellen zu können.

In der industriellen Wertschöpfung spielt die Automatisierung eine große Rolle. Rationalisierungseffekte ergeben sich hier besonders durch den Einsatz künstlicher Intelligenz. So lässt sich die Geschwindigkeit erhöhen; Fehler können besser vermieden werden. Roboter, die sich selbst steuern, übernehmen Teile der Produktion. Digitale Transformationen werden hier zur Grundlage von Industrie 4.0.

Flexibles Arbeiten Homeoffice E-Learning-Angebot

Flexibles Arbeiten: Rückkehr ins Büro spaltet Führungskräfte und Angestellte

Eine neue Studie des Future Forums von Slack zeigt weltweite Diskrepanzen zwischen Führungskräften und Büroangestellten, wenn es um flexibles Arbeiten geht. Demnach möchten dreiviertel der befragten Mitarbeiter nicht mehr in Vollzeit in die Büros zurückkehren und wünschen sich eine flexible Wahl des Arbeitsortes.

Flexibles Arbeiten: Rückkehr ins Büro spaltet Führungskräfte und Angestellte Zum Artikel »

intelligente Mobilität

Intelligente Mobilität: So lassen sich 25 Millionen Tonnen CO2 einsparen

Kürzere Lieferrouten, kluge Ampelschaltungen, weniger Staus: Intelligente Mobilität kann Millionen Tonnen CO2 einsparen und den Klimaschutz unterstützen So lassen sich im Jahr 2030 bei einem Einsatz digitaler Technologien in Deutschland bis zu 25 Millionen Tonnen CO2 einsparen, belegt eine neue Studie des Bitkom.

Intelligente Mobilität: So lassen sich 25 Millionen Tonnen CO2 einsparen Zum Artikel »

Vertragsmanagement mit Microsoft 365

Vertragsmanagement – der entscheidende Baustein bei der digitalen Transformation

Verträge bedeuteten bisher viel Papier. Mit digitalem Vertragsmanagement können Unternehmen für effizientere Prozesse und mehr Nachhaltigkeit sorgen – bei gleichzeitig hoher Sicherheit. Warum gerade jetzt, wo die Arbeitsweise immer flexibler wird, auch Verträge digital werden sollten, erklärt Gastautorin Ulrike Werneck von DocuSign.

Vertragsmanagement – der entscheidende Baustein bei der digitalen Transformation Zum Artikel »

Digitalisierung

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Wie Unternehmen diese Ziele miteinander verbinden

Laut einer neuen Umfrage von Tata Consultancy Services ist für 7 von 10 Unternehmen Nachhaltigkeit ein wesentlicher Bestandteil der Firmenstrategie. Zwei Drittel sind überzeugt, dass die Verbindung von Digitalisierung und Nachhaltigkeit dabei hilft, energieeffizienter zu wirtschaften. Aber nur jedes jedes dritte Unternehmen hat hierfür ein spezielles Budget eingeplant.

Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Wie Unternehmen diese Ziele miteinander verbinden Zum Artikel »

SecuStack

SecuStack Titan: Neue Lösung für hochsichere digitale Infrastrukturen

Lenovo, die secunet Security Networks AG und die Cloud&Heat Technologies GmbH haben mit SecuStack Titan eine energieeffiziente Lösung für hochsichere digitale Infrastrukturen entwickelt. Das Produkt vereint gehärtete Hard- sowie Software und ist insbesondere für die strengen Sicherheitsanforderungen kritischer Infrastrukturen (KRITIS) ausgelegt.

SecuStack Titan: Neue Lösung für hochsichere digitale Infrastrukturen Zum Artikel »

IT-Governance

Risikomanagement: Enablon bringt neue Version der Vision-Platform-Software

Risikomanagement wird für Unternehmen jetzt einfacher dank der neuen Version 9.3 der Vision-Plattform von Wolters Kluwer Enablon. Die integrierte Plattform enthält Verbesserungen bei der Benutzernavigation, den Bereitstellungsoptionen, mobilen Anwendungsfällen und bietet jetzt domänenübergreifende Funktionen.

Risikomanagement: Enablon bringt neue Version der Vision-Platform-Software Zum Artikel »

IT-Dienstleistungen – Diese Anforderungen müssen die (IT-)Profis bewältigen

IT-Dienstleistungen – Diese Anforderungen müssen die (IT-)Profis bewältigen

Deutsche IT-Profis haben ein höheres Tempo beim Service als wichtigsten Kundenwunsch ausgemacht. Der Trend geht daher zu Investitionen in Technologien, mit denen sich Prozesse optimieren und Geschäftsabläufe beschleunigen lassen. Das klappt nur, wenn IT-Services nicht wie Stiefkinder behandelt werden.

IT-Dienstleistungen – Diese Anforderungen müssen die (IT-)Profis bewältigen Zum Artikel »

Scroll to Top