Datenbanken, Data Warehouse

System zur elektronischen Datenverwaltung. Ziel ist es, Daten dauerhaft und effizient zu speichern. Im Data Warehouse werden dabei Daten aus unterschiedlichen Quellen in  einheitlichem Format abgelegt. Eine konsistente unternehmensweite Datenhaltung ist die Voraussetzung dafür, entscheidungsrelevante Informationen zu sammeln, zu verdichten und selektieren zu können.Big Data sind grosse Datenmengen aus allen verfügbaren Quellen die sich in der Regel sich schnell und ständig ändern.

Das Offenbacher Software- und Consulting-Unternehmen G+H Systems ist neuer strategischer Conet-Partner  im Bereich Access-Governance-Lösungen. Die Access Governance Suite daccord verschafft einen Überblick über alle internen und externen Berechtigungsinformationen. Davon profitieren insbesondere die Conet-Kunden aus dem Banken- und Behördenumfeld. Sie erfüllen mit daccord die neuen „Mindestanforderungen an das Risikomanagement" (MaRisk) der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Dassault Systèmes hat Ende der neunziger Jahr den Begriff Produkt Lifecycle Management (PLM) mitgeprägt. Seit einiger Zeit versucht das Unternehmen mit dem Begriff 3DExperience zu punkten. Doch was verbirgt sich hinter diesem Schlagwort – die Sicht des Dassault-Partners TechniaTranscat.
Such- und Analysewerkzeuge ohne Natural-Language-Processing-Technologie werden den heutigen Anforderungen von Unternehmen an Enterprise Search und Big-Data-Analyse nicht mehr gerecht. Die Software von Sinequa beinhaltet NLP-Technologie für 20 verschiedene Sprachen, darunter solch „schwieriger“ wie Chinesisch, Japanisch, Koreanisch oder Arabisch. Von Matthias Hintenaus
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Internet of Things

Mit Vernetzung zum effektiven Eco-System

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.