Werbung
Werbung

Telekom-Kunden erhalten ab sofort Evernote Premium

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Telekom-Kunden erhalten ab sofort Evernote Premium

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
evernote_screenshot

Die Deutsche Telekom und Evernote haben jetzt eine strategische Partnerschaft geschlossen. Sie sieht unter anderem vor, dass die Kunden der Telekom in Deutschland Evernote Premium für ein Jahr kostenfrei nutzen können. Evernote Premium ist eine Cloud-basierte Anwendung, mit der sich Ideen und Notizen online organisieren lassen. Das allgemein für 40 Euro verfügbare Premium-Angebot von Evernote können alle Vertragskunden der Deutschen Telekom in den nächsten 18 Monaten nutzen.

Mit Evernote können Nutzer auf ihren Mobiltelefonen Notizen erfassen, Webseiten und Artikel speichern oder Aufgabenlisten sowie Sprachnotizen erstellen. Dank der Premium-Accounts profitieren die Anwender von höheren Upload-Limits, einer schnelleren und umfassenderen Suchfunktion, der Offline-Verfügbarkeit ihrer Notizen und zusätzlichen Möglichkeiten, Inhalte mit anderen zu teilen. Den bestehenden Premium-Funktionen hat Evernote außerdem eine neue Funktion hinzugefügt. Kunden der Telekom steht nun auch eine Dokumentensuche zur Verfügung. Damit können sie in ihren Evernote-Notizen gespeicherte Dokumente, Präsentationen und Tabellen durchsuchen, die in Microsoft Office, iWork und OpenOffice erstellt wurden.

Von den 50 Millionen Evernote-Kunden weltweit kommen 1,33 Millionen aus Deutschland. Das macht Deutschland zum zweitgrößten Markt von Evernote in EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika). Die Deutsche Telekom hat in Deutschland 37 Millionen Mobil- und mehr als 22 Millionen Breitband- und Festnetz-Kunden. „Wir freuen uns, diese neue Partnerschaft mit der Deutschen Telekom einzugehen, einem der angesehensten Telekommunikationsunternehmen der Welt“, erklärte Phil Libin, CEO von Evernote, bei der Präsentation. „Hierdurch werden wir den mobilen Lifestyle von Millionen von Kunden der Telekom bereichern, indem sie alle für sie wichtigen Informationen erfassen und abrufen können, wo immer sie gerade sind.“

Phil Libin, CEO von Evernote und Heikki Makijarvi, Senior Vice President Business Development und Venturing der Telekom, bei der Vorstellung der Partnerschaft in München.

„Bei der Telekom setzen wir auf Partnerschaften, um Innovationen voranzutreiben“, sagte Heikki Makijarvi, Senior Vice President Business Development und Venturing der Telekom. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden innovative Services wie Evernote so einfach wie möglich anzubieten. Diese Zusammenarbeit zeigt, wie zwei Unternehmen ihre Stärken zum Vorteil ihrer Kunden bündeln.“

Um von dem Angebot zu profitieren, können Telekom Kunden bis zum 25. September 2014 ganz einfach ein Service-Upgrade unter der folgenden Internet-Adresse beantragen: www.telekom.de/evernote. Anwender, die Evernote Premium bereits nutzen, können das neue Angebot ebenfalls in Anspruch nehmen. Hierzu müssen sie lediglich demselben Link folgen und können dann ihr laufendes Evernote-Abonnement kostenlos um ein weiteres Jahr verlängern.

Um ihre Partnerschaft weiter auszubauen, veranstalten die Telekom und Evernote gemeinsam den Berlin Hackathon vom 5.-7. April 2013. Im Rahmen dieser Wochenend-Veranstaltung entwerfen Entwickler und Designer in kurzer Zeit Prototypen für neue Produkte mithilfe von APIs von Evernote und des Entwicklernetzwerks „Developer Garden“ der Telekom. Der Event findet im neuen Partnering Office der Telekom in der Berliner Winterfeldtstraße statt. Der Hackathon wird beiden Unternehmen helfen, ihre Beziehungen zu Entwicklern und Unternehmern zu stärken und auszubauen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Aus alt mach‘ IIoT

Fabrik 4.0 – den Maschinenpark digital vernetzen

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.