Werbung

T-Systems setzt auf Datenplattform MapR

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

T-Systems setzt auf Datenplattform MapR

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MapR Technologies, Anbieter der gleichnamigen Datenplattform der nächsten Generation für KI und Analysen, hat mit T-Systems einen neuen Global Solutions Partner gewonnen, die ab sofort die Systemintegrations- und Managed-Services-Lösungen von MapR anbieten wird.

mapr_datenplattform_2-3

MapR Technologies, Anbieter der gleichnamigen Datenplattform der nächsten Generation für KI und Analysen, hat mit T-Systems einen neuen Global Solutions Partner gewonnen, die ab sofort die Systemintegrations- und Managed-Services-Lösungen von MapR anbieten wird.

T-Systems ist ein herstellerübergreifender IT-Dienstleister mit Standorten in über 20 Ländern, 37.900 Mitarbeitern und einem externen Umsatz von 6.9 Milliarden Euro (2017). Als Partner von MapR können nun weitere Kunden von den Fortschritten in künstlicher Intelligenz profitieren, ihre IT-Umgebungen modernisieren und neue Technologien in den Bereichen IoT, Edge und Cloud einführen.

Neue Chancen durch innovative Datenplattform

„Wir haben bei mehreren großen Kundenprojekten eine gute Beziehung zu MapR aufgebaut und freuen uns darauf, diese als Global Solutions Partner weiter zu stärken“, erklärt Stefan Zosel, Head of Sales, Managed Cloud Services Platform bei T-Systems. „Durch die enge Zusammenarbeit mit MapR und die Nutzung der MapR Datenplattform können wir unsere Kunden bei der Bereitstellung innovativer datengestützter Lösungen unterstützen, mit denen sie ihre kommerziellen Herausforderungen bewältigen und sich neue Chancen eröffnen können.“

Jim Stock, Vice President EMEA bei MapR, fügt hinzu: „Wir freuen uns, T-Systems als neuesten Global Solutions Partner begrüßen zu können – insbesondere, da die Nachfrage nach Datenplattformen derzeit in allen Branchen steigt. Wir haben bereits bei mehreren innovativen Projekten in Deutschland eng zusammengearbeitet und diese neue Vereinbarung wird es uns ermöglichen, unsere Partnerschaft weltweit auszubauen.“

MapR ist eine software-basierte Datenplattform für KI und Analysen, die auf handelsüblicher Hardware in On-Premise-, Cloud- und Edge-Umgebungen implementiert werden kann. MapR wird zur Speicherung, Verwaltung, Verarbeitung und Analyse von Daten aller Art verwendet, wobei es den Nutzern auf erfolgskritische Zuverlässigkeit und die Einhaltung der für Produktionsumgebungen geltenden Service-Level ankommt. MapR zeichnet sich durch die Verfügbarkeit von Datenservices aus, die für eine hohe Leistung und die Skalierung bis in den Exabyte-Bereich ausgelegt sind und konkurrenzlose Datensicherung, Disaster Recovery, Sicherheit und Tools zur Verwaltung verschiedenster Arten von Daten bieten, darunter Dateien, Objekte, Tabellen und Ereignisse. (sg)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.