Werbung

Stephan Sieber ist neuer CEO von Unit4

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Stephan Sieber ist neuer CEO von Unit4

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Er tritt die Nachfolge von José Duarte an, der das Unternehmen seit 2013 geleitet hat. Stephan Sieber trat Anfang 2014 als EVP Strategy and Operations in die Unit4 ein und übernahm Mitte 2015 die Leitung des globalen Vertriebs. Dabei nahm er eine wichtige Rolle bei der Neupositionierung und der Transformation von Unit4 zu einem Marktführer im Bereich Business-Lösungen für Service-Organisationen ein.
Stephan Sieber ist seit 14. April CEO der Unit4 Business Software.

Unit4 hat Stephan Sieber zum neuen CEO ernannt. In seiner vorherigen Position war Sieber bei Unit4 EVP Global Sales Er tritt die Nachfolge von José Duarte an, der das Unternehmen seit 2013 geleitet hat. Stephan Sieber trat Anfang 2014 als EVP Strategy and Operations in die Unit4 ein und übernahm Mitte 2015 die Leitung des globalen Vertriebs. Dabei nahm er eine wichtige Rolle bei der Neupositionierung und der Transformation von Unit4 zu einem schnell wachsenden Marktführer im Bereich Business-Lösungen für Service-Organisationen ein.

Léo Apotheker, Aufsichtsratsvorsitzender von Unit4, erklärt: „Wir bedanken uns bei José Duarte für seine Leistungen in den vergangenen drei Jahren. Er hat maßgeblich zu der Positionierung von Unit4 als einen der Key Player auf dem Markt für Business-Software für Service-Organisationen beigetragen. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute. Stephan Sieber übernimmt die Leitung von Unit4 in einem spannenden Moment, sowohl was das Potential des Unternehmens, als auch die aktuellen Marktmöglichkeiten angeht. Er bringt sowohl eine operative, wie auch eine strategisches Vision mit ein. Ich freue mich sehr ihn in seiner neuen Funktion begrüßen zu dürfen.“

„Ich fühle mich sehr geehrt diese neue Rolle bei Unit4 einnehmen zu können. Das Unternehmen hat in den vergangenen drei Jahren durch den „people-centric“-Ansatz in Bezug auf innovative Business-Software eine besondere Position auf dem Markt eingenommen. Die Leistungsfähigkeit und Effizienz von Mitarbeitern in Service-Organisationen war noch nie so wichtig wie jetzt, und wir bieten ihnen mit unseren Lösungen ein völlig neues Nutzererlebnis. Ich habe das Glück, Teil eines begabten und ehrgeizigen Teams zu sein und das Unternehmen in meiner neuen Position in die nächste Phase zu leiten.“

Nach drei erfolgreichen Jahren bei Unit4 tritt José Duarte als CEO zurück, um neue berufliche Ziele außerhalb des Marktes für Unternehmenssoftware zu verfolgen. (sg)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.