Werbung

StartTV – der einfache Einstieg ins digitale Fernsehen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

StartTV – der einfache Einstieg ins digitale Fernsehen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Deutsche Telekom erweitert ab Mai 2017 ihr Fernsehangebot um StartTV und ermöglicht den einfachen und günstigen Einstieg ins digitale Fernsehen: Ab 2 Euro im Monat bietet StartTV rund 100 Sender – 22 davon in HD-Qualität, eine übersichtliche Programmübersicht (EPG) und eine intelligente Suchfunktion. 

Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom erweitert ab Mai 2017 ihr Fernsehangebot um StartTV und ermöglicht den einfachen und günstigen Einstieg ins digitale Fernsehen: Ab 2 Euro im Monat bietet StartTV rund 100 Sender – 22 davon in HD-Qualität, eine übersichtliche Programmübersicht (EPG) und eine intelligente Suchfunktion.

Zudem können weitere HD-Sender und EntertainTV mobil für unterwegs hinzugebucht werden. Für StartTV benötigen die Kunden einen Internetanschluss mit bis zu 16 MBit/s und den neuen Media Receiver Entry. Dieser ist monatlich für 2,95 Euro oder einmalig für 79,99 Euro erhältlich.

Auf die individuellen Bedürfnisse des Zuschauers zugeschnitten

„Angebote auf die individuellen Bedürfnisse des Zuschauers zugeschnitten – das ist Fernsehen bei der Telekom. Mit dem Premiumangebot EntertainTV haben wir unsere Kunden – dank Timeshift, Restart und Video on Demand – von festen Sendezeiten befreit und dem modernen Fernsehen zum Durchbruch verholfen“, erklärt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom. „Doch auch das klassische, lineare Programm-Fernsehen ist für viele Kunden weiterhin attraktiv. Für alle, die sich Fernsehen zu festen Sendezeiten und ohne Schnickschnack wünschen, hat die Telekom mit StartTV ein unkompliziertes Fernseherlebnis entwickelt.“

Lineares Fernseherlebnis mit der Option auf mehr

Mit seiner einfachen Funktionsweise eignet sich StartTV besonders für alle, die Live-TV, also lineares Fernsehen bevorzugen. Der Media Receiver Entry besticht durch seine schlichte, moderne Form und sorgt für schnelle Umschaltzeiten und Menünavigation. Mit rund 100 TV-Sendern bietet StartTV eine große Auswahl – von den Öffentlich-Rechtlichen über die großen Privatsendergruppen bis hin zu Spartenkanälen. 22 Sender davon werden in HD-Qualität ausgestrahlt. Kunden, die Wert auf noch mehr Unterhaltung legen, können ihr Paket über Zubuchoptionen nach Belieben erweitern. Verfügbar sind zunächst das HD-Start Paket mit weiteren 24 HD-Sendern sowie EntertainTV mobil. Noch in diesem Jahr soll der Zugang zur Online-Videothek Videoload und PayTV-Angeboten folgen.

Günstiger Einstieg ins digitale Fernsehen

Der Zeitpunkt für den Einstieg ist aktuell besonders günstig: StartTV gibt es mit Media Receiver auch für Bestandskunden zwölf Monate kostenlos. Neukunden profitieren darüber hinaus von weiteren Angeboten: Sie erhalten den Festnetz- und Internetanschluss im ersten Jahr für monatlich 19,95 Euro – inklusive StartTV oder EntertainTV.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.