23.01.2013 – Kategorie: Handel, IT, Marketing, eCommerce

Standard-App für ERP-Mobilität

oxaion-android-app
Ganz mobil präsentiert sich ERP-Softwareanbieter oxaion ag auf der diesjährigen CeBIT in Halle 5, Stand C36:…

Ganz mobil präsentiert sich ERP-Softwareanbieter oxaion ag auf der diesjährigen CeBIT in Halle 5, Stand C36: neue Apps für den mobilen Zugriff auf das ERP-System auf iPad und Android-Geräten stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts. Die Standard-App gibt’s gar zum Null-Tarif.


Wertvoll vor allem für den Vertrieb sind mobile Auskünfte zu Geschäftspartnern aus dem oxaion-eigenen CRM-System „IRM“ (Integriertes Relationship Management). Mittels der App kann sich der Vertriebsmitarbeiter schon auf dem Weg zum Kunden den nötigen Überblick verschaffen, beispielsweise aktuelle offene Posten einsehen, sich durch den Abruf von Gesprächsnotizen die letzten Telefonate in Erinnerung rufen oder die gesamte Historie des Kunden noch einmal Revue passieren lassen. Gezeigt wird auch der mobile Zugriff auf die Reports der ERP-Software. Ob Geschäftsberichte, Vertriebsauswertungen oder Umsatzreports – mit den Android- und iPad-Apps von oxaion können Manager aktuelle Berichte, Diagramme oder Business Charts bequem auf ihren Endgeräten abrufen und durch die Berichte navigieren. Damit sehen sie auch unterwegs auf einen Blick, wie sich die wesentlichen Kennzahlen entwickeln.


Standard-App zum Null-Tarif


Die Apps von oxaion greifen über eine verschlüsselte http-Schnittstelle direkt auf das ERP-System zu. Es lassen sich alle ERP-Funktionen auf mobile Endgeräte implementieren. oxaion-Anwender können die ERP-App kostenlos nutzen. „Wir stellen ausgewählte Funktionen mobil als Standard-App kostenlos zur Verfügung“, so Uwe Kutschenreiter. Und das ist bereits eine erhebliche Menge an Funktionsumfang aus dem ERP: Von Informationen zu Kunden (CRM), Aufträgen, Artikeln, Lagerauskünften usw. bis zu Reports und Analytics, eben alles, was auch mobil benötigt wird. oxaion stellt Anwendern bei Bedarf auch zusätzlich benötigte Funktionen mobil zur Verfügung. Erste Kunden haben solche an sie angepassten Apps bereits im erfolgreichen Einsatz.


In Hannover zeigt oxaion neben allen bekannten stationären Lösungen die verfügbaren mobilen Lösungen und gibt einen Ausblick auf die künftige Entwicklung in diesem Bereich. Interessierte Besucher können sich direkt ein Bild von den neuen Möglichkeiten des sicheren mobil vernetzen Arbeitens machen. Sie können die Lösungen am neu konzipierten Messestand direkt auf den mobilen Geräten ansehen und live testen.


oxaion auf der CeBIT 2013, Hannover, 5. bis 9. März 2013,  Halle 5, Stand C36




Scroll to Top