Werbung

Sourcefire erweitert Intrusion-Prevention-Fähigkeiten mit neuer SLL-Appliance

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Sourcefire erweitert Intrusion-Prevention-Fähigkeiten mit neuer SLL-Appliance

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die neue Sourcefire-Appliance inspiziert SSL-verschlüsselten Datenverkehr, nach Unternehmensangaben reibungslos und ohne Performance-Einbußen. Sourcefire, Erfinder von Snort und ein Unternehmen im Bereich der intelligenten Cybersecurity-Lösungen, kündigt die sofortige Verfügbarkeit seiner neuen SSL Appliance an, die es dem Sourcefire Intrusion Prevention System (IPS) ermöglicht, SSL (Secure Sockets Layer) gesicherte Kommunikation zu inspizieren. So kann schädlicher Datenverkehr blockiert werden, der infolge der Verschlüsselung sonst nicht als solcher erkennbar wäre. Die SSL Appliance dechiffriert den Traffic vor dem Weiterleiten an das IPS und leitet den inspizierten, SSL-verschlüsselten Verkehr anschließ;end für den weiteren Weg an seinen Bestimmungsort im Netzwerk zurück. All dies geschieht mit minimaler Latenz und ohne Veränderungen an den SSL-Paketen.

Die SSL Appliance erlaubt den Anwendern das hohe Niveau an Sicherheit, das die SSL-Verschlüsselung bietet, zu nutzen ohne dass etwaige Malware und andere Angriffe im Datenverkehr durch die Verschlüsselung unentdeckt bleiben. Durch die ausgelagerte Funktionalität wird SSL für Anwender von Sourcefire IPS transparent und die Performance des IPS-Sensors bleibt dabei unverändert.

„SSL ist die marktbeherrschende Form der Datenverschlüsselung, die von Unternehmen auf der ganzen Welt zum Schutz ihrer Kommunikation genutzt wird“, erklärt Greg Fitzgerald, Senior Vice President of Marketing bei Sourcefire. „Bei vielen Unternehmen hat dies allerdings dazu geführt, dass ihre Schutzbemühungen eine gravierende Lücke aufweisen. Mit der SSL Appliance trägt Sourcefire diesem „blinden Fleck“ auf dem Schutzschirm Rechnung. Indem wir für unsere SSL- und IPS-Funktionen separate, speziell hergestellte Hardware verwenden, kann das Sourcefire IPS verschlüsselten schädlichen Datenverkehr inspizieren und blockieren, ohne dass sich Auswirkungen auf die Performance des IPS ergeben.“

Im Unterschied zu On-Box-SSL-Entschlüsselungslösungen, die die vorhandenen Hardware-Ressourcen auch zur Inspektion nutzen, bietet die Sourcefire-Architektur die Möglichkeit, die IPS- und SSL-Prozesse auf verschiedenen Systemen laufen zu lassen. Dadurch werden alle Ver- und Entschlüsselungs-Operationen aus dem Sourcefire IPS ausgelagert. Für den Anwender zahlt sich dies durch die höhere Leistung und Skalierbarkeit des IPS aus.

Zurzeit werden zwei Modelle der Sourcefire SSL Appliance angeboten: ein 4-Port-1G-Glasfaser-Modell und ein 4-Port-1G-Kupfer-Modell (beide in Fail-Open-Ausführung).

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Entwicklung von Innovationen und neuen Geschäftsmodellen sowie die Operational Excellence sind wichtige Themen von IT-Verantwortlichen in den nächsten zwei Jahren. Um Prozesse zu digitalisieren wollen 51 Prozent entweder eigene Plattform-Ökosysteme aufbauen oder Bestandteil bestehender Plattformen werden. Hierbei bietet die Datenanalyse Unterstützung.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.