Werbung

Sopra Steria Consulting eröffnet DigiLab in Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Sopra Steria Consulting eröffnet DigiLab in Berlin

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Als Antwort auf ein dynamisches Unternehmensumfeld mit stetig wachsenden digitalen Anforderungen hat Sopra Steria Consulting ein neues DigiLab in Berlin eröffnet. Damit schafft das Unternehmen einen Ort für Vordenker, an dem Innovationen greifbar werden, neue Ideen entstehen und Visionen Gestalt annehmen.
Stand von Sopra Steria Consulting auf der e-world 2015.

Als Antwort auf ein dynamisches Unternehmensumfeld mit stetig wachsenden digitalen Anforderungen hat Sopra Steria Consulting ein neues DigiLab in Berlin eröffnet. Damit schafft das Unternehmen einen Ort für Vordenker, an dem Innovationen greifbar werden, neue Ideen entstehen und Visionen Gestalt annehmen. 

Inspiration, Investigation, Initiation – entlang dieser Zielsetzungen hat Sopra Steria Consulting sein erstes DigiLab in Deutschland konzipiert. Es soll Besuchern in erster Linie ermöglichen, neue Technologien und digitale Prozesse zu entdecken, zu erfahren und auszuprobieren. Sie sollen einen Eindruck gewinnen, wie sich Technologien und Prozesse auf das eigene Geschäftsmodell auswirken können und wie eine Transformation dorthin aussehen kann.

Eigene Ideen in die Tat umsetzen

Daneben dient das DigiLab auch als Anreiz, eigene Innovationsideen in die Tat umzusetzen. Anhand ausgewählter Prototypen und Animationen stellt das Unternehmen aktuelle und kommende Technologien im Umfeld von Mobilität, Big Data, Smart Cities oder künstlicher wie kollektiver Intelligenz vor. Zu den gezeigten Anwendungen gehören beispielsweise eine Augmented-Reality-Anwendung auf Basis von Google Glas oder eine HANA-Lösung zur Betrugsdetektion.

Raum für den Austausch mit Besuchern

„Wir haben in Berlin einen Raum für den Austausch mit unseren Kunden und Besuchern geschaffen“, sagt Andreas Schmidt, Innovation Director bei Sopra Steria Consulting. „Das DigiLab soll in Zukunft Platz für Brainstormings und Diskussionen zur kreativen Nutzung der Technologien von morgen bieten.“
Das Konzept des DigiLabs wurde vor zwei Jahren erfolgreich in Paris entwickelt. Zusammen mit London ist das Berliner Lab heute eine von weltweit drei Einrichtungen dieser Art – weitere sind bereits geplant.

Digitale Kompetenz gebündelt

„Im DigiLab bündeln wir unsere digitale Kompetenz in einem integrativen Ansatz“, erklärt Urs M. Krämer, CEO von Sopra Steria Consulting. „Mit der Kombination von Technologie-Know-how, tiefgehender Branchenexpertise und Managementberatung antizipieren wir die künftigen Bedürfnisse unserer Kunden und entwickeln gemeinsam mit ihnen geeignete Lösungswege. Dabei ist das Berliner DigiLab eng verzahnt mit dem internationalen Expertennetzwerk der Sopra-Steria-Gruppe. Wir können also jederzeit auf die weltweiten Kapazitäten des Konzerns zurückgreifen.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.