SonicWALL zieht Bilanz: Strategie und Wachstum stimmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Ein Jahr nach der Übernahme von Aventail und dem damit verbundenen Einstieg in das Großkundengeschäft kann SonicWALL eine sehenswerte Bilanz präsentieren. Die Integration von Aventail, dem Spezialisten für Fernzugriffs-Lösungen ist erfolgreich abgeschlossen und erschloss der Firma und ihren Partnern neue Märkte, den Kunden einen erweiterten Support und neue Produkte. Damit bleibt SonicWALL seiner weiterhin auf Expansion ausgerichteten Strategie treu. “Die treibende Kraft hinter unserer Firmenstrategie ist die schlichte Erkenntnis, dass die Bedürfnisse von Groß;kunden wie von KMU immer ähnlicher werden: ganz gleich, wie groß; eine Firma ist, möchte sie kostengünstige und einfach zu benutzende Lösungen komplett mit dem besten Support und weiteren Dienstleistungen einkaufen”, meint Matt Medeiros, Chef von SonicWALL. “Wir haben schnell begriffen, wie wichtig das Groß;kundengeschäft ist und haben unser Geschäft wie das unserer Partnerfirmen entsprechend ausgerichtet, diesen für uns völlig neuen Markt zu erschließ;en und zu bedienen.”

Erfolgreicher Aufbau eines ganzheitlichen Produkt-Portfolios für alle Firmen

Aufbauend auf den Stärken der SonicWALL Aventail SSL VPN-Produktreihe hat SonicWALL ein komplettes Angebot von UTM-Lösungen (Unified Threat Management) entwickelt. Die Übernahme von Aventail hat die Firma in die Lage versetzt, ihr Produktportfolie zu erweitern und selber zu einem Sicherheitsanbieter zu werden, der Firmen jeglicher Größ;enordnung mit entsprechenden Lösungen versorgen kann. Derartige Lösungen umfassen die Serie der Network Security Appliances (NSA), die Lösungen für SSL VPN sowie für Email Security. Alle Angebote werden dabei über SonicWALLs Global Management System bedient. Die wichtigsten Meilensteine in dieser Entwicklung von SonicWALL waren:

· Einführung der NSA-Produktreihe für KMU und Groß;kunden. Die speziell auf UTM ausgelegte Reihe bietet eine vielseitig adaptierbare Architektur in Verbund mit der RFDPI-Technik (Reassembly-Free Deep Packet Inspection)

· Integration einer Antivirus-Komponente in die Aventail SSL VPN-Produktreihe für eine bessere Aufdeckung von Bedrohungen und für den Schutz von Anwendungen auf der Ebene einzelner Appliances.

· Auslieferung der RFDPI-Technik Version 8, die IT-Administratoren einen besseren Einblick in eingehenden wie ausgehenden Netzwerk-Verkehr bietet

Neue Marktstrategie und erweiterter Support

SonicWALL hat im vergangenen Jahr eine offensive Marktstrategie betrieben, bei der die Erfahrung des Verkaufsteams von Aventail im Groß;kundenbereich mit dem schlagkräftigen Netzwerk der mehr als 10.000 Partnerfirmen von SonicWALL verbunden wurde. Daher können Kunden das Beste beider Welten abrufen, die Beratung und Einweisung beim Einstieg durch erfahrene Experten von SonicWALL, wie die einfache Auslieferung von Produkten sowie direkte Betreuung durch das Partnernetzwerk der Firma.

“Um in dem harten Markt der Groß;kunden expandieren zu können, stand SonicWALL vor der Herausforderung, das direkte Vertriebsmodell von Aventail mit der eigenen sehr erfolgreichen Vermarktungsstategie über Partnerfirmen zu verbinden,” erklärt Michael Suby von Stratocast. “Über das Jahr hinweg konnten wir sehen, das SonicWALL mit aller Macht die Vorteile aus der Geschäftsübernahme ausspielte – und die eingekaufte Technik für Groß;kunden mit ihrer eigenen Reihe von NSA-Produkten verschmolz. Das hat wiederum dazu geführt, dass sich für ihre Partnerfirmen neue Möglichkeitenergaben, weil neue Produkte da waren, die verkauft und betreut werden mussten.”

Damit die Expansionsstrategie zünden konnte, verstärkte SonicWALL den hauseigenen Produktsupport mit bestens geschulten Mitarbeitern, die rund um die Uhr an sieben Tagen verfügbar sind. Zudem wurde in Tempe im Bundesstaat Arizona ein “Partner Center of Excellence” eingerichtet, in dem Support, die Schulung und das Marketing für alle Partnerfirmen unter einem Dach versammelt sind. Die Partner von SonicWALL können hier aus einer Hand auf eine Vielzahl von Angeboten zugreifen.

Es dreht sich alles um den Kunden

SonicWALL hat sich mit seinen Produkten der E-Klasse erfolgreich im Groß;kundengeschäft behaupten können. Davon profitieren auch die Partnerfirmen, ganz gleich, ob sie bereits mit SonicWALL wuchsen oder zum “Erbe” von Aventail gehörten. “Durch die Integration der Aventail-Lösungen in das E-Class-Produktportfolio können wir jetzt erfolgreich mitspielen, wenn es um ganzheitliche Sicherheitslösungen für groß;e und verteilte Netze von Enterprise-Kunden geht. So gewinnt man Kunden in der Champions-League,” freut sich Edgar Scholl vom Vertrieb der Firma Synectico, ein ehemaliger Aventail-Partner über die Vorteile, als SonicWALL-Partner neue Märkte ansprechen zu können.

Sowohl die SSL VPN-Lösungen wie die NSA-Reihe verzeichneten Quartal für Quartal ein ständiges Wachstum. Die Firma konnte Neukunden in der ganzen Welt gewinnen, sowohl im Bereich der Finanzdienstleister wie auch im Wissenschaftsbereich oder bei Regierungen und Behörden.

www.sonicwall.com

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Flexibel und schnell wachsen

ERP

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.