SonicWALL präsentiert Next-Generation Firewall für große Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

SonicWALL präsentiert Next-Generation Firewall für große Unternehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sonicwall_24

Die Next-Generation-Firewall NSA E8510 von Sonicwall für 10 Gigabit Ethernet bietet volle Kontrolle über alle Anwendungen, Bandbreiten-Management, Echtzeit-Analysen und Tools für die Visualisierung der Anwendungen.

SonicWALL, Anbieter intelligenter Netzwerk- und Datensicherheitslösungen, hat die SonicWALL NSA E8510 angekündigt und erweitert damit das breite Produktportfolio der Next-Generation Firewalls. Die SonicWALL Network Security Appliance (NSA) E8510 für 10 Gigabit Ethernet ist sehr kompakt und für Racks mit dem Formfaktor 1U ausgelegt. Das platzsparende Gerät erfüllt hohe Ansprüche an die Energieeffizienz, die Performance und die Sicherheit in modernen Hochleistungsnetzwerken.

 SonicOS 5.8: granulare Kontrolle über Anwendungen und Bandbreiten

Die Appliance nutzt die Firmware SonicWALL SonicOS 5.8, die Intrusion Prevention und Schutz vor Malware bietet – ohne Latenzen zu verursachen. Die SonicOS-5.8-Funktionen für Application Intelligence, Control & Visualization (AIC&V) erlauben zudem eine granulare Kontrolle über die genutzten Bandbreiten sowie den Datenverkehr der Anwendungen in Echtzeit. Auf Basis einer Datenbank, die aktuell mehr als 3.500 Anwendungssignaturen umfasst und kontinuierlich erweitert wird, können IT-Verantwortliche Richtlinien für die Nutzung von Anwendungen durchsetzen und Bandbreiten sehr einfach und übersichtlich verwalten. IT-Verantwortliche haben so die Möglichkeit, die Nutzung bestimmter Anwendungen oder Anwendungskategorien (z.B. Social Media Sites) für einzelne Benutzer oder auch Benutzergruppen einzuschränken oder zu blockieren.

Die Performance-Anforderungen steigen drastisch

Bauen Unternehmen ihre bestehende Netzwerkinfrastruktur aus, bedenken sie oftmals nicht, dass die genutzten Firewalls zum Flaschenhals werden können. Wenn sie beispielsweise eine 10-GbE-Netzwerkinfrastruktur implementieren, um die wachsenden Bandbreitenansprüche jenseits von 1 Gbps zu erfüllen, gehen die Geschwindigkeitsvorteile schnell verloren, wenn die Firewall die notwendige Leistung nicht erbringen kann. Dieser Effekt wird noch dadurch verstärkt, dass immer mehr sicherheitsbewusste Unternehmen Deep Packet Inspection (DPI) nutzen möchten, herkömmliche Firewalls diese Funktion jedoch nicht effizient und ohne Latenzen umsetzen können.

SonicWALL NSA E8510 – umfassende Sicherheit, schnelle Prozessoren, leistungsstarke Technologien

Die SonicWALL NSA E8510 nutzt Caviums OCTEON Multi-Core-Prozessoren und kann dank der 10 GbE SFP+ Dual Ports sowie der leistungsstarken DPI steigenden Anforderungen gerecht werden, ohne Latenzzeiten im Netzwerk zu verursachen. In Kombination mit SonicWALLs Application Intelligence Control & Visualization bietet die 10 GbE Next-Generation Firewall die notwendige Leistung für Hochgeschwindigkeitsnetze und dank der integrierten Intrusion Prevention, Anti-Malware und der Absicherung des SSL-Verkehrs auch maximalen Schutz.

“Die Next-Generation Firewall SonicWALL NSA E8510 eignet sich für Unternehmen, die umfassende Sicherheitsfunktionen, Application Intelligence, Control & Visualization sowie Multi-Gigabit-Leistung im Netzwerk benötigen”, erklärt Sven Janssen, Country Manager Germany bei SonicWALL, “Die Appliance reiht sich in das weit gefächerte Spektrum unserer Next-Generation Firewalls ein und ist eine sehr stabile Lösung für Kunden, die eine 10 GbE-Infrastruktur nutzen.“

Unternehmen profitieren erheblich, wenn sie die leistungsstarke und flexible Appliance SonicWALL NSA E8510 nutzen – vor allem im Zusammenspiel mit der SonicWALL WAN Acceleration Appliance (WXA) sowie Application Intelligence, Control & Visualization: Die Effizienz und die Produktivität steigen, denn die notwendige Leistung für geschäftskritische Anwendungen steht kontinuierlich zur Verfügung – sowohl im lokalen Netzwerk als auch in verteilten Umgebungen.

In Kombination mit dem kompakten Formfaktor und dem attraktiven Preis ist die SonicWALL NSA E8510 eine ideale Lösung für große Unternehmen, Konzerne, öffentliche Einrichtungen und Behörden. Der empfohlene Verkaufspreis der Appliance SonicWALL NSA E8510 liegt bei rund 45.000 US-Dollar.

Weitere Informationen zu SonicWALL finden Sie hier.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Spricht man von Cloud Computing, zeigt sich der deutsche IT-Himmel mehr bedeckt als sommerlich blau. Denn die überwiegende Mehrheit der Unternehmen kombiniert nach wie vor Public Cloud mit Private Cloud und Cloud-fähigen virtualisierten Umgebungen.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Big Data, ERP, KI, AR, Cloud, RPA – wie Unternehmen mit digitalen Technologien ihre Zukunft sichern

2025

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.