Werbung

SolarWinds erweitert Lösungen für effizientere Geschäftsprozesse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

SolarWinds erweitert Lösungen für effizientere Geschäftsprozesse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
SolarWinds, spezialisiert auf IT-Management-Software, hat Updates für die Softwarelösungen SolarWinds Web Help Desk und DameWare Remote Support angekündigt. Diese sollen die Geschäftsprozesse vereinfachen sowie die Remote-Verwaltung und -Fehlerbehebung rationalisieren.
whd_v12

SolarWinds, spezialisiert auf IT-Management-Software, hat Updates für die Softwarelösungen SolarWinds Web Help Desk und DameWare Remote Support angekündigt. Diese sollen die Geschäftsprozesse vereinfachen sowie die Remote-Verwaltung und -Fehlerbehebung rationalisieren. .

Neu bei SolarWinds Web Help Desk ist die Funktion zum automatisierten Erstellen von Unterordnungsbeziehungen zwischen den Helpdesk-Tickets. Diese ermöglichen ein vereinfachtes, ticketbasiertes Projektmanagement. DameWare Remote Support unterstützt ab sofort die Microsoft -Active-Directory-Integration.

Leichte Nachverfolgung von zusammenhängenden Aufgaben

Dank der Erstellung von Unterordnungsbeziehungen zwischen Tickets in SolarWinds Web Help Desk können IT-Profis nun mehrere zusammenhängende Aufgaben im Rahmen automatisierter Geschäftsprozesse ganz leicht nachverfolgen. Dies ist beispielsweise bei Ereignissen wie der Einstellung eines neuen Mitarbeiters nützlich, bei der mehrere Abteilungen einbezogen werden müssen – HR, Facility-Management, IT, Finanzen und mehr. Mit der Erstellung eines einzigen übergeordneten Tickets können automatisch untergeordnete Tickets ausgelöst werden, die verschiedenen Verantwortlichen zugeordnet sind. Sie verfügen zwar jeweils über ihren eigenen Status, enthalten aber alle auch die Informationen des übergeordneten Tickets und bleiben mit diesem verknüpft. Ebenso eignet sich diese neue Funktion von SolarWinds Web Help Desk für Ad-hoc-Projekte mit mehreren Beteiligten, etwa die Servermigration.

Die neue Active-Directory-Integration von DameWare Remote Support ermöglicht den Support per Single Sign-on. Das erhöht nicht nur die Effizienz der Techniker, sondern gewährleistet auch die Einhaltung der unternehmenseigenen Kennwortrichtlinien. Darüber hinaus können Administratoren eine automatische Synchronisierung der Benutzer in DameWare Remote Support mit Active Directory-Listen einrichten und so den Verwaltungsaufwand weiter reduzieren.

Antriebsmotor für den Geschäftserfolg

„Supportteams stehen unter enormem Druck, gute Leistungen zu erbringen. Eine aktuelle Umfrage zu diesem Thema ergab, dass beinahe 90 Prozent der IT-Mitarbeiter im Support das Gefühl haben, dass ihre Arbeit für ihr Unternehmen wertvoll ist“,, erklärt Nikki Jennings, Group Vice President Systems Management bei SolarWinds. „Die Neuerungen in SolarWinds Web Help Desk und DameWare Remote Support sorgen aber nicht einfach nur für ein besser organisiertes Helpdesk-Management und einen effektiveren Remote-Support. Vielmehr geben sie IT-Profis die Chance, eine Vorreiterrolle einzunehmen und die unternehmensweite Effizienz sowie das Projektmanagement zu optimieren. Damit erweisen sie sich als wichtiger Antriebsmotor für den Geschäftserfolg.“

SolarWinds Web Help Desk bietet die automatische Verarbeitung von Helpdesk-Tickets für ein optimales IT-Service-Management: von der Anforderung bis hin zur Lösung mit Regeln für Routing und Eskalation, Echtzeit-Nachverfolgung und SLA-Warnungen sowie vereinfachter Verwaltung, Nachverfolgung und Berichterstellung für IT-Bestände. Das Produkt ist ab 570 Euro erhältlich.

DameWare Remote Support bietet Remote-Zugriff auf Windows-, Linux- und Mac-OS X-Desktops sowie Notebooks und Server für die Remote-Verwaltung und -Fehlerbehebung. Administratoren können Systeme neu starten, Dienste und Prozesse starten und stoppen, Dateien kopieren oder löschen, Ereignisprotokolle anzeigen und leeren, mehrere Active-Directory-Domänen, -Benutzer und -Gruppen gleichzeitig verwalten, Kennwörter per Remote-Zugriff zurücksetzen und Windows-Computer von iOS- oder Android-Mobilgeräten aus steuern. Das Produkt ist ab 285 Euro erhältlich.

SolarWinds Web Help Desk und DameWare Remote Support sind ineinander integriert und ermöglichen IT-Profis die Steuerung von Geräten per Remote-Zugriff zur schnellen und direkten Lösung der IT-Probleme von Endbenutzern. Gleichzeitig werden Ticket-Details wie Chat-Protokolle, Gerätestatus und andere Daten aufgezeichnet. Dadurch verkürzen sich die Ausfallzeiten und die langfristige Performance des Unternehmens wird optimiert. Im Preis für beide Produkte enthalten ist im ersten Jahr die Wartung. Weitere Informationen einschließlich der Download-Möglichkeit einer Gratis-Testversion sind auf der SolarWinds-Website oder telefonisch unter 0800 6644677 abrufbar.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.