Sitzkultur trifft Softwarekultur: Erfolg mit durchgängigen Geschäftsprozessen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die update Solutions AG aus Kulmbach erhält den Auftrag

zur Einführung der gemeinsam mit SWING realisierten ERP-/ Variantenlösung VlexPlus – Semiramis inside.

Die Wurzeln der Firma Mauser Sitzkultur gehen bis in die Mitte des vorletzten Jahrhunderts zurück. Schnell hat man erkannt, dass es Erfolg bringt, wenn man zur Erstellung von Sitzmöbeln nicht nur mit bekannten Designern, sondern auch mit Arbeitsmedizinern zusammen arbeitet um sowohl formal als auch ergonomisch höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Dynamisches und somit gesundheitsförderndes Sitzen ist im

Bereich der Sitzmöbelherstellung mittlerweile erfolgsentscheidend geworden.

Hinter dem Begriff Sitzkultur verbergen sich vor allem Bürostühle, Drehsitz- und Konferenzmöbel, Bestuhlungen für Kongresszentren sowie Stadt-, Sport- und Mehrzweckhallen. Bekannte Objekte zählen

zu den Referenzen von Mauser Sitzkultur.

Wichtig für die Entscheidung mit VlexPlus ein hochmodernes ERP-System zu implementieren, waren nicht nur die klassisch vorhandenen Basisfunktionen einer Business-Lösung, sondern speziell die Möglich-keit, über ausgeklügelte Logiken der Anwendung die vorhandene Artikel- bzw. Variantenvielfalt schnell in den Griff zu bekommen; Flexibilität ist bei Mauser Sitzkultur eben Trumpf.

Darüber hinaus war es bei Firma Mauser Sitzkultur wichtig, Partner gefunden zu haben, die sich seit vielen Jahren speziell im Bereich der Möbelher-stellung bewegen und sich hier einen Namen gemacht haben. Man “spricht die gleiche Sprache“ und schätzt auch die mittelständische Unternehmensausprägung bei update und SWING. Namhafte Refer-enzen, sowie ein interessantes Preis-/ Leistungsverhältnis spielten selbstverständlich ebenfalls eine Rolle für die Auftragserteilung.

http://www.updateag.de/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

„Die Digitalisierung von Produkten und Dienstleistungen stellt einen der Megatrends des 21. Jahrhunderts dar und hat erheblichen Einfluss auf die weltweite Wirtschaft“, so der Geschäftsführer des FIR an der RWTH Aachen, Professor Volker Stich. Wie Unternehmen die durch die Digitalisierung getriebenen, technischen Errungenschaften der vierten industriellen Revolution (Industrie 4.0) sowie damit verbundene Smart Services gewinnbringend für sich nutzen können, das beleuchtet das FIR im Rahmen der 6. Aachener Informationsmanagement-Tagung.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Big Data, ERP, KI, AR, Cloud, RPA – wie Unternehmen mit digitalen Technologien ihre Zukunft sichern

2025

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.