Werbung

Siemens und Oracle präsentieren „Test and Development Cloud“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Siemens und Oracle präsentieren „Test and Development Cloud“

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Siemens IT Solutions and Services hat zusammen mit dem Software- und Datenbankspezialisten Oracle eine Test- und Entwicklungsumgebung als Cloud-Service entwickelt. Kunden können daraus genau die Services wählen, die sie benötigen. Während Oracle die Software und Tools liefert, realisiert Siemens IT Solutions and Services die Gesamtanwendung und stellt alle zugehörigen Cloud-Dienstleistungen bereit. Cloud Computing ist zwar in aller Munde. Aber trotz seiner zahlreichen Vorteile wie zum Beispiel klar kalkulierbare Kosten, Online-Verfügbarkeit und Skalierbarkeit ist das IT-Miet-Modell noch lange nicht in allen Unternehmen angekommen, geschweige denn im Einsatz.

Um Kunden von Beginn an auf sie zugeschneiderte Services und Lösungen zu bieten, stellen Siemens IT Solutions and Services und Oracle mit der „Test and Development Cloud“ den Unternehmen eine entsprechende Plattform bereit. Dabei liefert Oracle die Software und Anwendungen, Siemens IT Solutions and Services stellt die Dienstleistungen für die gesamte Entwicklungs- und Testumgebung bereit. Über ein webbasiertes Self-Service-Portal können Softwareentwickler die einzelnen Tools gemäß; den Projektanforderungen auswählen, beliebig kombinieren und gleich mit ihrer Arbeit starten. Im Praxiseinsatz wird nach Nutzung der verschiedenen Services abgerechnet. Entsprechend sparen Unternehmen die Kosten für die sonst notwendige Anschaffung und den Betrieb von Servern und Entwicklungstools. Neben dem Kostenaspekt lassen sich mit Cloud-Services auch Leistungsspitzen in Unternehmen effektiv abfedern, indem man nur für diesen Zeitraum die erforderlichen Services beim IT-Dienstleister in Anspruch nimmt. Ein weiterer Pluspunkt: Die Entwicklungsumgebung für die Unternehmens-Cloud steht flexibel und hoch performant in den globalen Rechenzentren rund um die Uhr zur Verfügung.

Eine Pilotversion der Lösung präsentiert Siemens IT Solutions und Services erstmals am 19. September 2010 auf der Oracle Open World in San Francisco.

Weitere Informationen unter: www.siemens.com/it-solutions

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.