Security-Management für Mac- und Windows-Clients über eine Konsole

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

PGP, Anbieter von Datenschutzlösungen für Unternehmen, hat PGP Whole Disk Encryption, seine Unternehmenslösung zur Verschlüsselung der Datenträger von Systemen unter Mac OS X, um eine Pre-Boot-Authentifizierung erweitert. Als aktuellste Software für die PGP Encryption Platform erweitert PGP Whole Disk Encryption 9.9 den Funktionsumfang der bewährten PGP-Verschlüsselung für die Intel-basierten Mac-OS-X-Systeme “Tiger” und “Leopard” um die Authentifizierung vor dem Startvorgang des Rechners. Mit dieser Pre-Boot-Authentifizierung werden Daten auf Desktops, Laptops und austauschbaren Datenträgern zuverlässig geschützt.

Die Verschlüsselungslösungen der PGP Corporation sind aktuell die einzigen auf dem Markt verfügbaren Produkte, die sowohl für Windows als auch für Mac OS X durch die US-Regierung nach FIPS 140-2, einem der weltweit führenden und strengsten Sicherheitsstandards, validiert wurden.

Hintergrund ist die steigende Zahl von Mac-Rechnern, die im Unternehmenseinsatz nicht mehr ausschließ;lich von Marketingabteilungen genutzt, sondern verstärkt für unternehmenskritische Aufgaben wie Forschung, Entwicklung oder Kundenmanagement eingesetzt werden. Insbesondere in den Bereichen der Behörden, Pharmabranche, Wehrtechnik und Aus- und Weiterbildung sehen sich die IT-Abteilungen daher mit der Aufgabe konfrontiert, Macs in ihr Datenschutzkonzept einzubinden, um geistiges Eigentum, Daten von Kunden und Partnern und nicht zuletzt den eigenen Ruf zu schützen. Gleichzeitig steigen die Forderungen der für die Sicherheit verantwortlichen IT-Abteilungen nach integrierten Lösungen, die das Management der Verschlüsselungsaufgaben für alle Datenträger von einem zentralen Arbeitsplatz aus erlauben, und die für Windows- und MAC-OS-X-Plattformen über dieselbe Konsole verwaltbar sind.

Der zunehmende Einsatz von Mac-Rechnern im Unternehmen wird durch zahlreiche führende Marktbeobachter bestätigt. So geht Forrester davon aus, dass sich die Zahl der in Unternehmen eingesetzten Macs im letzten Jahr verdreifacht hat (Forrester Research, Enterprise Desktop And Web 2.0/SaaS Platform Trends 2007, März 2008). In einer neuen Umfrage der Yankee Group unter 250 Unternehmen gaben 87 Prozent der Befragten an, mindestens einen Mac im betrieblichen Umfeld einzusetzen – vor zwei Jahren waren es lediglich 48 Prozent. Parallel mit dieser rasch steigenden Zahl an Mac-Rechnern im Unternehmensnetz sehen sich die Sicherheitsabteilungen mit der Aufgabe konfrontiert, die erstellten und ausgetauschten Daten zuverlässig abzusichern.

“Die Zahl der in Unternehmen eingesetzten Mac-Notebooks und -Desktoprechner hat sich in den letzten Jahren dramatisch gesteigert. Und wir gehen davon aus, dass dieses Wachstum unvermindert anhalten wird”, so Jon Oltsik, Senior Analyst des Marktforschers Enterprise Strategy Group. “Die Herausforderung für Unternehmen liegt darin, dass es für den Mac zwar viele einfach zu bedienende Applikationen gibt, Lösungen für die Datensicherheit bislang aber vernachlässigt wurden. Eine bewährte, auf Standards basierende Verschlüsselungslösung für Mac OS X wird entsprechend seit langem erwartet, um die wachsenden Sicherheitsanforderungen der Unternehmen zu erfüllen.”

Um das Risiko eines Datenmissbrauchs im Falle des Verlustes oder Diebstahls eines Mac-Rechners auszuschließ;en, sichert PGP Whole Disk Encryption 9.9 sämtliche auf dem Laptop- oder Desktop-Rechner gespeicherten Daten – einschließ;lich der Daten auf externen Datenträgern und USB-Laufwerken, System- und Boot-Dateien sowie Auslagerungsdateien. Als eine auf der PGP Encryption Platform aufsetzende Applikation kann PGP Whole Disk Encryption zusammen mit dem PGP UniversalTM Server eingesetzt werden, um bestehende Sicherheitsregeln, Benutzer, Schlüssel und Konfigurationen zentral zu verwalten und Software zu verteilen.

“Macs werden immer häufiger in unternehmenskritischen Bereichen eingesetzt, etwa im Produktdesign oder der technischen Entwicklung. Daher wird es immer wichtiger, auch bei diesen Rechnern den Schutz des geistigen Eigentums eines Unternehmens zu forcieren”, sagte Phil Dunkelberger, President und CEO der PGP Corporation. “Wir haben bei unseren E-Mail- und Datei-Sicherheitslösungen für die Mac-Plattform die Bestätigung erhalten, dass es Unternehmen darauf ankommt, Verschlüsselungssoftware einfach in bestehende Infrastrukturen und Sicherheitsstandards integrieren zu können. Mit PGP Whole Disk Encryption und der PGP Encryption Platform als strategische Basis, lassen sich Sicherheitsregeln schnell durchsetzen und kosteneffizient managen.”

www.pgp.com/mac

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

„Automobilhersteller und Zulieferer werden nächstes Jahr ernsthaft in die Zukunft einsteigen“, sagt Werner Rieche, Geschäftsführer Software AG Deutschland. „Nach Konzeptionen und Pilotprojekten wird die intelligente Produktion in der Halle endlich Realität. 2017 zeichnen sich drei klare Trends ab, mit denen Automobilhersteller sich besser am Markt positionieren können.“

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Flexibel und schnell wachsen

ERP

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.