Werbung

Seagate liefert 2 Milliarden Festplatten aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Seagate liefert 2 Milliarden Festplatten aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
seagate_desktop-hdd-pen-reflection-500x500

Lieferrekord und Produktvorstellung in einem: Seagate Technology, einer der weltweit führenden Festplattenhersteller, hat den Rekord von zwei Milliarden ausgelieferten Festplatten (HDDs) ereicht. Außerdem stellt der Spezialist für Speicherlösungen sein neues Laufwerk für Desktop-Computer mit einer Kapazität von vier Terabyte vor. Die Seagate 4TB Desktop HDD eignet sich für verschiedene Einsatzbereiche wie Workstations, das Home Office und kleine Unternehmen sowie generell für alle Home-Storage-Nutzer.

„Mit der Auslieferung von zwei Milliarden Festplatten haben wir ein beeindruckendes Zeichen gesetzt – nur vier Jahre nachdem wir unsere erste Milliarde erreicht haben“, sagt Steve Luczo, Präsident, CEO und Chairman von Seagate. „Diesen Erfolg haben wir allen Mitarbeitern zu verdanken. Mit unserer neuen 4TB Desktop HDD setzen wir diese Erfolgsgeschichte weiter fort. „Die erste Milliarde Laufwerke digitalisierte das Büro, die zweite das Zuhause. Die Verbraucher haben dabei die Möglichkeit, ihre gesammelten Inhalte von ihrem PC ins Wohnzimmer oder auf ihre mobilen Geräte zu übertragen – jederzeit und unabhängig davon, wo sie sich befinden“, sagt Scott Horn, Seagate Marketing Vice President.

Seagate 4TB Desktop HDD – das Nonplusultra unter den Desktop-Laufwerken

Die branchenweit einzige 4-TB-Desktoplösung mit vier integrierten Scheiben bietet die höchste Performance bei gleichzeitig niedrigeren Kosten. Dabei ist die Festplatte fast 800.000-mal größer als die erste Desktop-Festplatte, die Seagate im Jahr 1979 präsentierte, und kann beispielsweise bis zu 800.000 Fotos, über 300 Stunden HD-Videos oder über 1.000.000 Songs speichern. 

Das Laufwerk liefert mit 160 MB/Sekunde die höchste durchschnittliche Datenrate, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist und spart 35 Prozent des Stromverbrauchs im Vergleich zu Konkurrenzprodukten. Zudem konnte durch die Integration der Seagate-OptiCache-Technologie eine Steigerung der Gesamtleistung um mehr als 45 Prozent erzielt werden.

Die 4TB Desktop HDD ist mit einer SATA 6 Gbs-Schnittstelle für schnelle Leistung ausgestattet. Außerdem reduziert die 1TB/Platte-Technologie die Komplexität im Inneren des Laufwerks erheblich, verbessert die Zuverlässigkeit und vermindert die Ausfallrate der HDD.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cyber Defense: Wie Unternehmen Hackerangriffe erfolgreich abwehren

Cyber Defense

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.