Werbung

r.z.w. cimdata punktet mit XD-Produktfamilie zur CeBIT ’08

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

r.z.w. cimdata punktet mit XD-Produktfamilie zur CeBIT ’08

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Zur CeBIT 2008 stellt sich die r.z.w. cimdata AG, der in Weimar und Gunzenhausen ansässige Spezialist für betriebswirtschaftliche Software, vom 4. bis 9. März erstmals im Rahmen seines Engagements innerhalb der Infoniqa-Gruppe vor.

Highlight des Messeauftritts in Halle 4 an Stand B58 ist die Präsentation der umfangreichen Unternehmenslösungen, die unter neuem Namen mit zusätzlichen Produktschienen und zahlreichen erweiterten Funktionalitäten aufwarten. Die geschäftsprozessorientierte, skalierbare Internet Business Application XDPPS (vormals cd2000) ist speziell ausgerichtet auf die Anforderungen mittelständischer Fertiger der Branchen Kunststoff-industrie, Elektronikindustrie, Möbelindustrie, Metallverarbeitung, Automotive, Werkzeugbau sowie für Auftragsfertiger.

Das branchenunabhängig einsetzbare Tool XDAPS (vormals cdAPS) kommt für die grafisch-interaktive Feinplanung von Fertigungsaufträgen und der dafür notwendigen Ressourcen zum Einsatz.
Die integrierte Finanz- und Controlling-Software XDRECO (vormals if2000) zählt zu den modernsten Lösungen am Markt. Sie gewährleistet die sichere und effektive Darstellung von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Auswertungen.

Das Vertriebs-, Marketing- und Serviceportal XDPORTAL stellt die Plattform für die Abwicklung und Automatisierung von Geschäftsprozessen dar. Die komplett neue Lösung integriert heterogene, interne und externe Systeme wie beispielsweise Enterprise Resource Planning (ERP)-Software, Content-Management-Systeme (CMS) und Customer Relationship Management (CRM)-Applikationen.
Ergänzendes zur r.z.w. cimdata AG.

Die r.z.w. cimdata AG, Spezialist für betriebswirtschaftliche Software, ist Entwickler der internetfähigen und geschäftsprozessorientierten Enterprise Resource Planning (ERP)-Komplettlösung XDPPS für die mittelständische Fertigungsindustrie. Mit der ERP-Software XDPPS ist r.z.w. cimdata Premier ISV (Independent Software Vendor) Partner der IBM; die Lösungen sind IBM Server Proven. Darüber hinaus bietet r.z.w. cimdata mit XDAPS (Advanced Planning and Scheduling) ein branchenunabhängig einsetzbares Tool zur Planung und Optimierung von Fertigungsaufträgen. Über 25 Jahre Erfahrung fließen in diese Produkte ein. Die Erfahrung und Qualität des Unternehmens sind nach DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert, zudem erhielt r.z.w. cimdata 2007 den Innovationspreis der Initiative Mittelstand für seine ERP-Lösung. r.z.w. cimdata ist ein Unternehmen der Infoniqa Gruppe, die als international tätige IT-Lösungs- und Dienstleistungs-Gruppe mit ihren Beteiligungsunternehmen an elf Standorten in Mitteleuropa spezialisierte Informatik-Lösungen für mittlere und größere Unternehmen anbietet.
http://www.rzw.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.