29.08.2022 – Kategorie: Technologie

Quantentechnologie: Ginkgo Analytics eröffnet eigene Quantum Lab

Quelle: James Thew - Adobe Stock

Das neue Quantum Lab von Ginkgo Analytics will mit schnell umsetzbaren und praxisrelevanten KI-Anwendungsfälle Unternehmen zeigen, welches Potenzial Quantentechnologie bereits heute hat.

Machine Learning, künstliche Intelligenz und Quantencomputing sind Wachstumsfelder der Zukunft, in denen Deutschland zu den Vorreitern zählt. In Hamburg hat jetzt die Ginkgo Analytics GmbH ein eigenes Quantum Lab mit dem Fokus auf Quantentechnologie und Machine Learning gestartet. Das Quantum Lab hat zum Ziel, praktische Anwendungsfälle für internationale Unternehmen zahlreicher Branchen in kürzester Zeit umzusetzen. Hierfür arbeiten zertifizierte Quantum-Entwickler auf einer von Technologiepartnern bereitgestellten Quanten-Infrastruktur und wenden Quantenalgorithmen auf Geschäftsdaten an.

Das Ergebnis sind smarte Services, die einfach in bestehende Anwendungen integriert werden und Geschäftsprozesse oder Produkte verbessern. Das Quantum Lab steht zudem im Austausch mit der im Mai 2022 gegründeten Hamburger Quantencomputing-Initiative „Quantum Innovation Capital Hamburg“ (QUIC), die Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik vereint, um die die Forschung rund um Quantentechnologie schnell in Anwendung zu bringen.

Quantentechnologie verbessert Wettbewerbsfähigkeit

„Quantum Machine Learning verändert den Bereich der Künstlichen Intelligenz. Mit unserem Quantum Lab können Entscheider Anwendungsfälle in ihrer Branche oder ihrem Unternehmen entdecken und herauszufinden, wie Sie von der Quantenrevolution profitieren können und so international wettbewerbsfähig bleiben“, erklärt Steffen Maas, Geschäftsführer der Ginkgo Analytics GmbH, einem Spin-off des Beratungsunternehmens Ginkgo Management Consulting und Teil der eraneos Group

Ibrahim Bani, Principal bei der Beratung Ginkgo Management Consulting, ist überzeugt: „Durch Quantencomputing können wir verschiedene Industrien nachhaltig verändern, unter anderem Pharma und Lifescience, die Finanzwirtschaft, die Bereiche Energie, Logistik oder Automotive. Die Möglichkeiten sind schier endlos. Mit unserem Quantum Lab sind wir in der Lage, die zwei Welten Business und Technologie in Einklang zu bringen und so nicht nur Nutzenaspekte zu beschreiben, sondern auch zu realisieren.“

Das maschinelle Lernen mit Hilfe von Quantenmechanik ermöglicht Berechnungen in Lichtgeschwindigkeit und mit Algorithmen, die viel schneller sind als die klassischen Algorithmen für Machine Learning. Praktische Anwendungsfälle sind unter anderem:

Energie & Versorgung: Bewältigung und Beschleunigung der Transformation zu erneuerbaren Energien, indem das Energienetz, das Angebot und die Nachfrage in Echtzeit optimiert werden.

Finance: Optimierung von Finanzportfolios, Vorhersage von Trends, Automatisierung des Handels in Echtzeit und Aufdecken und Verhindern von Betrug.

Pharma- und Lifescience: Beschleunigung der Entwicklung von Arzneimitteln  durch die optimale Kombination von Substanzen und Rettung von Leben.

Automotive: Optimierung großer autonomer Flotten im Design sowie im Betrieb. Der Einsatz zellulärer Simulationen kann z. B. die Alterung von Batteriezellen verbessern und die Akzeptanz für Elektroautos erhöhen.

Logistik: Effizienz und Nachhaltigkeit, indem Lieferketten, Bestände, Routen und Verkehr in Echtzeit optimiert sowie das Allokationsmanagement erheblich verbessert werden können.

Einfacher Zugang zu Machine Learnin für die Industrie

Das neue Quantum Lab ermöglicht Industrieunternehmen einen einfachen Zugang zur Quantentechnologie und deckt alle Phasen, von der Ideenfindung bis zur Umsetzung, ab. „Ich bin begeistert davon, was in diesem Bereich heute schon alles möglich ist. Quantum Machine Learning passiert genau jetzt und nicht erst in einigen Jahren“, sagt Dr. Alina Nizamutdinova, die das Quantum Lab der Ginkgo Analytics leiten wird.

Quantentechnologie Ginkgo Analytics
Dr. Alina Nizamutdinova leitet künftig das Quantum Lab der Ginkgo Analytics GmbH. (Bild: Ginkgo Analytics)

Die Ginkgo Analytics GmbH ist ein Spin-Off der Ginkgo Management Consulting GmbH und Teil der Eraneos Group. Das Leistungsspektrum der Ginkgo Analytics umfasst Datenanalysen, Big-Data-Lösungen, mathematische Optimierungen sowie die Anwendung von Machine Learning, neuronalen Netzen und künstlicher Intelligenz. Ginkgo Analytics unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung von Big-Data-Plattformen und der Transformation zu einem Data-Driven-Unternehmen.

Lesen Sie auch: Quantensimulator von Fujitsu: Wichtige Brücke für neue Quantencomputer-Anwendungen


Teilen Sie die Meldung „Quantentechnologie: Ginkgo Analytics eröffnet eigene Quantum Lab“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top