Werbung

PROFI Engineering Systems AG eröffnet neuen Standort in Chemnitz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

PROFI Engineering Systems AG eröffnet neuen Standort in Chemnitz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

An nunmehr 14 Standorten agiert der 1984 gegründete IT-Dienstleister PROFI Engineering Systems AG aus Darmstadt. Mit 300 Mitarbeitern steht das zu den europaweit führenden IBM-Partnern gehörende Unternehmen, mit Kernkompetenzen in IT-Architektur und Systemintegration nun auch seinen Kunden in Chemnitz zur Verfügung. PROFI-Vorstandsvorsitzender Dr.-Ing. Udo Hamm erklärt dazu: „Mit dem neuen Standort tragen wir der wachsenden Bedeutung der Wirtschaftsregion Erfurt/Leipzig/Chemnitz/Dresden Rechnung“. Falk Pfeifer übernimmt die Leitung des neuen Standortes, der organisatorisch der PROFI Geschäftsstelle Nürnberg angehört. Herr Pfeifer, Dipl.-Ing. für Informatik, verfügt über langjährige Vertriebs- und Management-Erfahrung in der Region. Durch seine Funktion als Mitarbeiter und Führungskraft bei IBM und IBM-Partnern besitzt er breit gefächerte Kenntnisse in den Bereichen Hardware, Software und IT-Services. Zusammen mit Systemingenieuren und Vertriebsbeauftragten bietet er ab sofort IT-Dienstleistungen für groß;e und mittelständische Unternehmen und öffentliche Verwaltungen.

Von der Beratung, Konzeption und Implementierung bis zur Systemintegration bietet PROFI alles aus einer Hand. Neben dem Systemmanagement stellt das Unternehmen auch Virtualisierung, Hochverfügbarkeit, Backup, Recovery, Desaster Recovery sowie Dienstleistungen, Hardware und Software für groß;e und mittelständische Unternehmen und öffentliche Verwaltungen bereit. Sechs strategische Geschäftsfelder und dezentral arbeitende Consulting-Teams bündeln das Know-how und sorgen für den hochwertigen Technologietransfer zum Kunden.

nternet: www.profi-ag.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Aufsichtsrat der adesso SE hat Torsten Wegener zum 1. April 2021 in den Vorstand berufen, der damit zukünftig aus sechs Mitgliedern bestehen wird. Mit der Erweiterung des Managements reagiert der IT-Dienstleister auf das Wachstum, die Diversifizierung von Geschäftsfeldern und Zielbranchen und einer weiteren Internationalisierung der Geschäftstätigkeit.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.