Werbung

Proalpha und Logimat: Vernetzte Logistiklösungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Proalpha und Logimat: Vernetzte Logistiklösungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Industrie 4.0 benötigt eine moderne, hochvernetzte Logistik: Denn der nächste Automatisierungssprung auf dem Shop Floor wird nur funktionieren, wenn alle Komponenten just-in-time bereitstehen. Dazu muss eine Logistiklösung Hand in Hand mit dem ERP-System als Steuerungsinstanz arbeiten. Wie das geht, zeigt ERP-Spezialist Proalpha vom 14. bis 16. März 2017 auf der Logimat in Stuttgart.

euroexpo_logimat_03_impressionen_16_5

Industrie 4.0 benötigt eine moderne, hochvernetzte Logistik: Denn der nächste Automatisierungssprung auf dem Shop Floor wird nur funktionieren, wenn alle Komponenten just-in-time bereitstehen. Dazu muss eine Logistiklösung Hand in Hand mit dem ERP-System als Steuerungsinstanz arbeiten. Wie das geht, zeigt ERP-Spezialist Proalpha vom 14. bis 16. März 2017 auf der Logimat in Stuttgart.

Proalpha möchte Logistikverantwortliche in Fertigungs- oder Handelsunternehmen mit einem integrierten Modul für die Lagerlogistik unterstützen – direkt aus dem ERP-System heraus. Dank vielfältiger Dispositionsverfahren können Unternehmen frei wählen, ob sie in ihrer Lagerung mit einer klassischen Festplatzorganisation, mit dynamisch wechselnden oder mit gemischten Lagerplätzen arbeiten wollen. Spezialläger bildet Proalpha ERP ebenso ab.

Für den Fall, dass die Logistikprozesse nicht Teil des ERP-Systems sind, liefert das Unternehmehmen die Infrastruktur für die Verzahnung mit: Die Integrationsplattform Integration Workbench ermöglicht einen effektiven Datenaustausch zwischen ERP- und Logistik-System und führt zu zuverlässigen Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Digitale Vernetzung mittels E-Label

Proalpha zeigt auf der Logimat zudem, wie sich mit Hilfe von E-Labels an Werkstücken beziehungsweise einem Regalsystem die digitale Vernetzung zwischen dem Lager und dem ERP-System umsetzen lässt. Bei einer Veränderung des Lagerbestandes zeigen die E-Labels den veränderten Bestand an und die Informationen fließen direkt in das ERP-System ein. So wird ein medienbruchfreier Datenfluss ermöglicht und die Datenqualität gesteigert.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eine der wichtigsten Fragen bei der Digitalisierung: Wie schütze ich meine Daten? Immer mehr Prozesse sind digital, Mitarbeiter erhalten immer wieder neue Nutzerkonten und Zugangsdaten für neue Programme. Unternehmen setzen dabei häufig auf Passwörter, um die Sicherheit zu gewährleisten. Welche alternativen Möglichkeiten es gibt, erklärt der IT-Experte Marco Föllmer in seinem Gastbeitrag.
Der Begriff Omnichannel ist derzeit in aller Munde – ob bei der Einführung einer Omnichannel-Strategie oder der Ausrichtung ganzer Unternehmen oder Unternehmensbereiche auf die kanalübergreifenden Bedürfnisse der Kunden. Für eine erfolgreiche Implementierung eines echten Omnichannel-Angebots hat Iskander Business Partner Wege zur Überwindung der Hindernisse und Risiken entwickelt.
Werbung

Top Jobs

Data Visualization App/BI Developer (m/f/d)
Simon-Kucher & Partners, Germany/Bonn or Cologne
› weitere Top Jobs
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Apps, Portale, Software – Prozesse effizienter gestalten

Automatisierung

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.