Philips DACH und Philips AG Schweiz mit neuen Geschäftsleitungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Philips DACH und Philips AG Schweiz mit neuen Geschäftsleitungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Philips kündigte jetzt einen Wechsel in der Geschäftsleitung für den DACH-Markt an. Ab dem 1. Juni 2021 leitet Dr. Uwe Heckert als Market Leader DACH und Vorsitzender der Geschäftsführung der Philips GmbH. Der 52-Jährige folgt auf Peter Vullinghs, der die neue Europa-Organisation des Konzerns leiten wird.
Philips Heckert

Quelle: Philips

Bis Ende Mai 2021 ist Dr. Uwe Heckert bei dem international tätigen IT-Dienstleister Unisys tätig. Nachdem er als Vice President & General Manager erfolgreich das EMEA-Geschäft im öffentlichen Sektor leitete, verantwortet er derzeit in einer globalen Rolle den Bereich Geschäftsanwendungen und -lösungen. Darüber hinaus ist er Geschäftsführer der Unisys Deutschland GmbH. Am 1. Juni 2021 wird Heckert als Market Leader DACH und Vorsitzender der Geschäftsführung zur Philips GmbH wechseln. Die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz stellen nach Nordamerika und China den drittgrößten Markt des Gesundheitsunternehmens dar.

Philips: Wandlung zum digitalen Gesundheitsunternehmen

„Philips hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der weltweit führenden digitalen Gesundheitsunternehmen gewandelt. Partnerschaften mit Krankenhäusern mit Fokus auf technologie-basierte Lösungsansätze entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Kliniken sind dabei Kern der strategischen Ausrichtung“, erläutert Klaus Baumann, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Philips GmbH.

„Mit Uwe Heckert haben wir einen Service-, Software- und IT-Spezialisten für uns gewonnen, der durch seine Expertise unter anderem das Lösungsgeschäft im DACH-Markt weiter vorantreiben wird. Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle bei Peter Vullinghs, der in seinen sechs Jahren als Market Leader DACH eine herausragende Performance hinsichtlich der Transformation sowie der Wahrnehmung von Philips als Gesundheitskonzern geleistet hat“, so Baumann weiter.

Unterstützung der Transformation des Gesundheitssystems

Strategisch orientiert sich Philips entlang des Health Continuums, dem gesunden Leben, der Prävention, Diagnose und Behandlung sowie der Regeneration zuhause. Ziel des Unternehmens ist es, seine Kunden in der Transformation des Gesundheitssystems in eine digitale Zukunft zu beraten und eng zu begleiten. Mit Dr. Uwe Heckert übernimmt ein im öffentlichen Sektor erfahrener Manager mit weitreichender Expertise in den Bereichen IT-Services, Cloud Solutions und Datensicherheit die Verantwortung in Deutschland, Österreich und Schweiz, dem wichtigsten Markt von Philips in Europa. Für den Konzern sind dies die optimalen Kompetenzen, um den DACH-Markt auf dieser Reise weiter voranzutreiben.

In engem Austausch mit dem europäischen Management-Team von Peter Vullinghs werden zukünftig Synergien innerhalb der Märkte noch intensiver genutzt und damit der Erfolg des Unternehmens nachhaltig gesichert. Weitere Stationen in der Karriere von Dr. Uwe Heckert waren T-Systems International und McKinsey & Company. Er studierte Betriebswirtschaft in Berlin und Göttingen sowie an der State University of New York. Promoviert hat er im Fach Wirtschaftsinformatik zum Thema Wissensmanagement. Heckert ist verheiratet und hat drei Söhne

Neuer Geschäftsführer auch bei der Philips AG Schweiz

Auch bei Philips in der Schweiz gab es einen Wechsel in der Geschäftsleitung. Seit dem 1. Mai 2021 ist Rico Brecht neuer Geschäftsführer der Philips AG Schweiz. Der 46-Jährige folgt auf Dr. Suk-Woo Ha, der seine Karriere künftig außerhalb des Konzerns weiterführen möchte. Rico Brecht übernimmt diese Funktion parallel zu seiner bestehenden Führungsposition als Sales Leader Personal Health DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz) und wird damit Teil des Management Teams der DACH-Region.

Philips
Rico Brecht ist neuer Geschäftsführer der Philips AG Schweiz. (Bild: Philips)

Rico Brecht arbeitet seit 2015 für Philips und verantwortete in dieser Zeit den erfolgreichen strategischen Ausbau der Sparte Personal Health sowohl in der Schweiz als auch in der gesamten DACH-Region. Mit Rico Brecht übernimmt somit ein Mitarbeiter die Verantwortung für Philips in der Schweiz, der langjährige Konzernerfahrung mitbringt und gleichzeitig fundierte Erfahrung in der strategischen Weiterentwicklung von Marken und Organisationen hat. Sein Fokus wird zukünftig neben seiner bestehenden Rolle darauf liegen, Schweiz-spezifische Themen voranzutreiben. Peter Vullinghs ist überzeugt, mit Rico Brecht die richtige Person für diese Herausforderung gefunden zu haben: „Seine Erfolgsbilanz, hoch qualifizierte Teams aufzubauen und weiterzuentwickeln, ist überragend.“

Dr. Suk-Woo Ha, der seit Februar 2019 als CEO der Philips Schweiz AG verantwortlich war, hat sich entschieden, seine Karriere außerhalb von Philips fortzusetzen. „Suk-Woo Ha hat mit seinem Team maßgeblich dazu beigetragen, die Transformation von Philips in der Schweiz hin zu einem führenden Anbieter von Gesundheitslösungen erfolgreich voranzutreiben. Wir bedauern diese Entscheidung von Suk-Woo Ha sehr und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute“, so Peter Vullinghs. (sg)

Lesen Sie auch: Philips Hue in der Cloud – so funktioniert die smarte Beleuchtung

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der FUJITSU Service Hub macht die Integration von IT-Services in Multi-Cloud-Umgebungen spielend einfach. Die Plattform ermöglicht es, bestehende und künftige IT-Ressourcen auf einzigartige Weise zu integrieren, zu orchestrieren und zu automatisieren. Die Plattform funktioniert wie ein Onlineshop für Services, Dienste, Applikationen und Apps aus der Cloud.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.