Werbung

Partnerschaft mit DATEV unterstützt den elektronischen Rechnungsservice

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Partnerschaft mit DATEV unterstützt den elektronischen Rechnungsservice

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die ebills & more GmbH, der E-Billing-Dienstleister des ZGV, der Sparkassen, Volksbanken und Raiffeisenbanken, hat eine Kooperation mit der DATEV eG geschlossen, um eine übergreifende Plattform für elektronische Rechnungen voranzutreiben. Davon profitieren vor allem kleine und mittelständische Unternehmen zusammen mit ihren Steuerberatern, die über die gewohnten DATEV-Programme nun elektronische Rechnungen besonders effizient austauschen können. Die elektronische Rechnung so einfach machen wie Online-Banking: Diesem Ziel ist die ebills & more GmbH ein Stück näher gekommen durch die kürzlich vereinbarte Partnerschaft mit der DATEV eG.

Damit ist eine Integration sofort verfügbar, die es Anwendern der browserbasierten DATEV-Plattform Unternehmen online sowie der DATEV-Rechnungswesen-Programme erlaubt, mit der Technologie von ebills & more auch elektronisch signierte Rechnungen auszutauschen. Das rechtskonforme E-Billing-Verfahren ist unter den Marken Sparkassen RechnungsService, VR-RechnungsService und ServiCon Rechnungsportal erhältlich. Gemeinsam bilden sie eine zentrale Mittelstandsplattform für den elektronischen Rechnungsverkehr, die in dieser Form zurzeit am Markt einmalig ist.

„Durch die Integration unserer Elektronischen RechnungsServices in die DATEV-Software ist die gesamte Prozesskette ohne Medienbruch abgebildet – von der Faktura über die Buchung im DATEV-System und dem Abgleich offener Posten bis zur Zahlung per Online-Banking“, sagt Dipl.-Phys. Asmus Hammer, Mitglied der Geschäftsleitung bei ebills & more.

Das Prinzip: Anstatt Daten von Papier abzutippen, fließ;en die Rechnungsdaten direkt ins genutzte ERP-System ein und lassen sich Workflow-gesteuert bearbeiten. Durch die qualifizierte elektronische Signatur mitsamt Verifikation und Archivierung kann der Empfänger wie gewohnt die Vorsteuer ziehen. Für den Versender reduziert sich der Aufwand für Druck und Versand sowie die Papierablage.

Hintergrund

Die DATEV unterstützt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) bzw. deren Steuerberater, den Rechnungsverkehr elektronisch und gesetzeskonform abzuwickeln.

Die DATEV brachte die Anwendung eRechnung auf den Markt und ebills & more nutzt die DATEV-Schnittstelle im XML-Format, um ihre Technologie nahtlos einzubinden. Die neue, systemunabhängige Kooperation geht noch einen Schritt weiter: „Von diesem Zusammenspiel profitieren alle Anwender, weil es quasi egal ist, welches ERP oder Faktura man nutzt – mit DATEV und den ebills & more RechnungsServices funktioniert es einfach“, freut sich Asmus Hammer. Als weiteren Vorteil nennt er den erweiterten Finanzüberblick: „Neben dem Blick auf bereits bezahlte Rechnungen, den DATEV bislang erlaubt, lassen sich auch die aktuellen Verbindlichkeiten tagesaktuell auf Knopfdruck abfragen.“ Dies unterstützt z.B. die Finanzplanung im Tagesgeschäft sowie das Controlling und erfüllt so die Anforderung der Geschäftsleitung.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.