Werbung

Oxaion-Kunden sind mit ERP-Lösung zufrieden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Oxaion-Kunden sind mit ERP-Lösung zufrieden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
oxaion_mobile_anwendungen

Zum fünften Mal hat die oxaion ag ihre Kunden nach der Zufriedenheit mit den Lösungen und dem Softwarehaus befragt. Erstmals untersuchte der ERP-Anbieter auch die Zufriedenheit der Anwender mit den Social-Media-Lösungen.

Die Anzahl der Teilnehmer hat im Vergleich zur letzten Umfrage von 2009 um 24 Prozent deutlich zugenommen. So beteiligte sich ein Drittel der oxaion-Bestandskunden an der Umfrage. Insgesamt betrachtet rangieren die Noten überwiegend von „gut“ bis „sehr gut“. Benotet wird bei der oxaion-Umfrage auf einer Notenskala von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft). Damit decken sich die Ergebnisse weitestgehend mit den ERP-Studien zur Kundenzufriedenheit, die regelmäßig von IBM oder Trovarit veröffentlicht werden. „Die Kunden gaben uns wieder einmal hervorragende Rückmeldung. Die ingesamt hohe Zufriedenheit mit unserer Arbeit macht uns Stolz“, resümiert Vorstand Dieter Eisele, der bei der oxaion ag für die Betreuung der Bestandskunden zuständig ist.

 Oxaion Dieter Eisele

Eine weitere Erkenntnis: Auch im Zeitalter elektronischer Medien und Social Media bevorzugen die größtenteils mittelständischen Kunden aus Industrie und Handel weiterhin den persönlichen Kontakt zu ihrem Softwareanbieter. Die Umfrage zeigt deutlich, dass die oxaion-Kundentage, die Schulungen und eine gute Hotline ganz oben in der Gunst der meist mittelständischen Anwender stehen. Als logische Konsequenz wird die jährliche Kundentagung „oxaion outside“ mit „Sehr Gut“ (1,26) bewertet. „Wir freuen uns, dass unsere Veranstaltungen so gut ankommen und fühlen uns bestärkt darin, dem persönlichen Kontakt zum Kunden weiterhin höchste Priorität einzuräumen“, sagt Dieter Eisele und versichert, auch künftig hochkarätige Fachtage und Kongresse anzubieten.

Geringer fällt laut der Kundenbefragung die Nutzung von Social Media-Angeboten im Geschäftsalltag aus: nur knapp 15 Prozent gaben an, überhaupt Social Media geschäftlich zu nutzen. Demgegenüber steht mit fast 33 Prozent eine mehr als doppelt so hohe Social Media-Nutzung im privaten Umfeld. In den abgefragten Kategorien „Generelles“ sowie „Service“ (Notendurchschnitt: 2,1), „Support“ (2,0) und „Software“ (1,9) zeigen sich vor allem Verbesserungen bei der Kompetenz der Mitarbeiter und der Hotline. Ausgezeichnete Werte erreicht die oxaion ag in den Punkten Vollständigkeit und Funktionalität der Software (Note: 1,98), Zukunftssicherheit (1,95), der Partnerbetreuung (1,71) und Kompetenz der Mitarbeiter und Berater (1,59). Bei der Frage nach den entscheidenden Erfolgsfaktoren der Zusammenarbeit nennen die Kunden in erster Linie das Schlungsangebot (1,94) und die Hotline (1,33). Das zeigt sich auch bei Kunden von oxaion open, der Software für die offenen Plattformen. Sie geben der ERP-Lösung die gute Gesamtnote von 1,50. (sg)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Sichere Brücke zwischen Automatisierungswelt und Cloud

Industrial Edge computing

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.