Werbung

Neues von der Rational Software Conference

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neues von der Rational Software Conference

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Auf der diesjährigen Rational Software Conference in Orlando hat IBM neue Produkte und Services vorgestellt, die Unternehmen bei der effektiven Abstimmung ihrer Businessstrategien mit ihren Softwareinvestitionen unterstützt. Durch mehr Transparenz bei Softwareprojekten und erweiterte Kontrollmöglichkeiten helfen die IBM Produkte und Services nach angaben des Unternehmens bei der Kostensenkung und Risikominimierung im Unternehmen. Die Produkte und Weiterentwicklungen basieren auf der IBM Jazz Technologie-Plattform, die Kunden beim Einsatz flexibler Geschäftsprozesse unterstützt und die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit verbessert.

Folgende Produkte und Services wurden auf der Rational Software Conference vorgestellt:

IBM Rational Insight ist eine neue Projektmanagementlösung auf Basis der IBM Cognos Software, mit deren Hilfe Geschäftsführer Produktteamleistungen messen, verwalten und Ergebnisse über das gesamte Unternehmen hinweg teilen können. IBM Rational Focal Point for Product Management – Dank dieser neuen Lösung können wechselnde Prioritäten durch orts- und unternehmensübergreifendende Kommunikation und Zusammenarbeit einfach umgesetzt werden.

Angesicht der mangelnden Integration von IT und Geschäftsstrategien in den meisten Unternehmen, bietet IBM neue Komponenten zur Priorisierung von Projekten und der damit zusammenhängenden IT-Investitionen. IBM Measure Capability Improvement Framework (MCIF) ist ein End-to-End-Framework, um sowohl Erfolge zu messen als auch Projekte zu verwalten, und somit Softwareauslieferungen schrittweise verbessert werden.

Bei IBM Rational Software Delivery Services for the Cloud handelt es sich um eine Erweiterung von IBMs Cloud Computing Services, die alle Vorteile einer Software-as-a-Service bietet, einschließ;lich einer niedrigen TCO (Total Cost of Ownership), sofortiger Skalierbarkeit, schneller Einsetzbarkeit und erhöhter Produktivität. Zusätzlich können Kunden von den Vorzügen der Cloud-Virtualisierung und einem flexibleren Preis profitieren.

Info: http://www.ibm.com/software/rational/announce

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Auf dem daten Friedhof

Dark Data: Wirtschaftliche Chancen mit Cloud, KI und BI nutzen.

Mehr erfahren

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.